Home / Forum / Recht & Unrecht / Ich habe mist gebaut-Wer kennt sich mit starfen bei der polizei aus??Hilfe...

Ich habe mist gebaut-Wer kennt sich mit starfen bei der polizei aus??Hilfe...

20. Januar 2009 um 16:57


Hallo,

ich glaube ich habe mir selbst einen bock geschossen...
Also...in der Silvesternacht hat sich mein Freund(exfreund jetzt) mein auto geschnappt und ist gefahren.Ich war arbeiten wusste davon nichts.habe es am nächsten Tag bemerkt...da er ein garagentor angefahren hat und mein Neu!!wagen eine delle reingefahren hat.So...ich habe schluss gemacht...da ich mich hintergangen fühlte.Wollte den schaden nicht über die versicherung laufen lassen..da es sich nicht lohnt...wegen 400 eur...ausserdem läuft das auto über meine mutter und die killt mich.
Er bewährung,kein führerschein...trunkenheit am steuer...wenn ich ihn verpfiffen hätte wandert er ein.das wollte ich so nun auch nicht,ich war ja mal mit ihm zusammen. Der vermieter mit der garage hat anzeige erstattet und die polizei hat ihn angerufen(haben seine nummer an die garage gehängt damit er den schaden repariern kann).Er ist zur polizei gegangen und hat eben ne aussage gemacht.bat mich den führerschein vorzulegen und dann wäre die sache aus der welt.Die polizei wollte nur sehen ob ich den schein habe...denn er hatte angegeben das ich gefahren bin..Naiv wie ich war un in der hoffnung meine eltern bekommen es dann nicht raus habe ich die aussage gemacht...das ich beim wenden an die garage gekommen bin.Wurde kurz von der polizei belährt...das wars auch schon...bekam keinen ärger...

Soooo....nun schieb er die zahlung für den schaden immer weiter raus....ich kann ihn ja nun nicht mehr anzeige...habe ja selbst ausgesagt das ich es war...ich denke das nutzt er aus....wenn ich nun aber zur polizei gehen würde und alles berichtigen würde...was passiert mit mir?ich habe ja eine falschausage gemacht.ich wollte das doch nur ohne grosse ptobleme regeln....ich war in der verdammten nacht arbeiten...wollte einfach nicht das er in den bau wandert....hätte ich das allerdings gewusst das ers ich so miss verhaltet...
Kann ich noch zur Poliziei gehen?
ich habe angst das ich nestrafe zahlen muss...oder der schein weg ist.Bin alleinerziehnede mutte und auf das auto angewissen.

ich weiss das war dumm....was kann ich noch machen?habe echt angst...aber anderst komm ich an mein geld nicht ran....

ich danke euch....

Mehr lesen

23. Januar 2009 um 7:47

Also.....
das ganze nennt man Strafvereitelung. Das kann mit Einstellung abgehen, muß aber nicht Genauso Ist eine Geldstrafe möglich, die sich nach tagessätzen bemißt. Ob du dann im Endeffekt besser dastehst, als wenn du denn Schaden glecih selbst begleichst ist zu bezweifeln.

Aber ich würde mir die Kohle auf em Zivilweg von meinem Ex wieder holen. Folgendes Verfahren:

Schriftlich Auffordern zu zahlen, mit Fristsetzung (max. 14 tage) und rechtliche Konsequenzen androhen.
Wenn keine Zahlung, Mahnbescheid, kostet ca. 40,- .
Nach 14 Tagen Vollstreckungsbescheid und dann den Gerichtsvolllzieher.

Wenn du Fragen hast melde dich einfach

LG
Heiner

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Long4Lashes

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen