Home / Forum / Recht & Unrecht / Ich habe Morddrohungen bekommen. Was soll ich machen?

Ich habe Morddrohungen bekommen. Was soll ich machen?

19. Januar 2017 um 15:09

Hi Leute!

Und zwar gehts darum: Immer oder manchmal, wenn ich in die Stadt oder zum Einkaufen in einen Supermarkt gehe, oder z.B. in irgendein Geschäft oder so, dann werde ich ja pro Tag sowieso meistens von ca. 15-20 mir unbekannten Personen mit immer denselben Wörtern gemobbt. Das war früher nie so. Und das ist erst seit ca. 2011 so. Und dazu kommt auch noch, dass die Leute nicht nur Schimpfwörter sagen, sondern auch sagen: "Verreck!" Oder:" Krepele ab !" Oder:" Krepele ab dran!" Oder sie sagen, im Vorbeigehen an mir z.B.:" Wir impfen die weg!" Oder:" Wir impfen weg!" Oder einmal sagte auch eine Frau so: " Wegen deinen geilen Haaren... Tierversuche!" etc. Das sind ja Morddrohungen. Die wünschen mir ja sozusagen den Tod. Ich kenne die meisten davon nicht einmal. Nun weiss ich nicht, was ich dagegen machen soll. Es kann sein, dass die mich übers Handy orten, denn wenn ich es ausschalte, dann sind es viel weniger. Aber dann kann ich es nicht so gut dokumentieren, mit der genauen Uhrzeit, etc. Also mir wünschen einige Menschen den Tod. Dabei habe ich garnichts gemacht, und bin eine nette, liebe Frau, die niemandem was getan hat. Ich kann die nicht anzeigen, weil mir würde das wohl keiner glauben. Und es sind auch einige. Also pro Monat sagen das bestimmt so 10-20 Leute. Die Mehrzahl davon sind allerdings Frauen. Was sollte ich am besten dagegen machen?

Mehr lesen

28. Januar 2017 um 17:10
In Antwort auf bbyjanna

Hi Leute!

Und zwar gehts darum: Immer oder manchmal, wenn ich in die Stadt oder zum Einkaufen in einen Supermarkt gehe, oder z.B. in irgendein Geschäft oder so, dann werde ich ja pro Tag sowieso meistens von ca. 15-20 mir unbekannten Personen mit immer denselben Wörtern gemobbt. Das war früher nie so. Und das ist erst seit ca. 2011 so. Und dazu kommt auch noch, dass die Leute nicht nur Schimpfwörter sagen, sondern auch sagen: "Verreck!" Oder:" Krepele ab !" Oder:" Krepele ab dran!" Oder sie sagen, im Vorbeigehen an mir z.B.:" Wir impfen die weg!" Oder:" Wir impfen weg!" Oder einmal sagte auch eine Frau so: " Wegen deinen geilen Haaren... Tierversuche!" etc. Das sind ja Morddrohungen. Die wünschen mir ja sozusagen den Tod. Ich kenne die meisten davon nicht einmal. Nun weiss ich nicht, was ich dagegen machen soll. Es kann sein, dass die mich übers Handy orten, denn wenn ich es ausschalte, dann sind es viel weniger. Aber dann kann ich es nicht so gut dokumentieren, mit der genauen Uhrzeit, etc. Also mir wünschen einige Menschen den Tod. Dabei habe ich garnichts gemacht, und bin eine nette, liebe Frau, die niemandem was getan hat. Ich kann die nicht anzeigen, weil mir würde das wohl keiner glauben. Und es sind auch einige. Also pro Monat sagen das bestimmt so 10-20 Leute. Die Mehrzahl davon sind allerdings Frauen. Was sollte ich am besten dagegen machen?

Ach du arme also ich arbeite im Krankenhaus und denk dir nichts ob jung oder alt es gibt echt sehr schräge Menschen die einen an der Birne haben und ich frag mich was hast du denn das die sowas zu dir sagen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2017 um 15:33

20 leute jeden tag, die alle die gleichen wörter verwenden? das ist aber echt seltsam.. wenn es wirklich so ist und dir keiner glaubt, dann nimm doch mal mit dem handy auf als beweis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen