Home / Forum / Recht & Unrecht / In Elternzeit dazuverdienen?

In Elternzeit dazuverdienen?

21. Januar 2009 um 16:00

Hallöchen,

wegen akuter Geldnot habe ich mir überlegt einen kleinen Nebenjob oder ähnliches anzunehmen, nun meine Frage :

Ich weiß das ich in der Elternzeit nicht mehr als 30 Stunden in der Woche arbeiten darf, ich bekomme nur den Regelsatz von 300Euro, nun interessiert mich wieviel ich dazuverdienen darf oder ob mir alles vom Regelsatz abgezogen wird????

Wäre ein 400 Euro machbar und könnte ich das ganze Geld behalten oder verrechnet sich das mit meinem Regelsatz???

Danke schonmal

Mehr lesen

21. Januar 2009 um 17:01

Mh
Hallo, danke für die schnelle Antwort,

ich habe vorher leider nicht gearbeitet sondern habe Arbeitslosengeld bezogen und bin dummerweise für 5 Tage ins Harz 4 bevor mein Mutterschutz los ging, deshalb habe ich keinen Cent bekommen und nun nur den Regelsatz von den 300 Euro ...

Also ich hatte in den 6 Wochen vor der Geburt gar kein Geld bekommen, nichtmal von der Krankenkasse.
Also hatte ich ja kein Einkommen vor der Geburt, drum weiß ich nicht wie die das dann rechnen werden?

Gefällt mir

26. Januar 2009 um 15:10

Du darfst...
400,00 dazu verdienen und es wird nichts abgezogen und nichts verrechnet..

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

  • Kündigungsgrund?

    8. Januar 2010 um 8:10

  • Wie gehts weiter?

    19. Juni 2008 um 9:55

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Long4Lashes

Teilen

Das könnte dir auch gefallen