Home / Forum / Recht & Unrecht / Insolvenz und Heirat

Insolvenz und Heirat

16. Januar 2007 um 19:59 Letzte Antwort: 18. Januar 2007 um 12:51

mich würde brennend interessieren, was passieren kann, wenn ich jemanden heiraten möchte, bei dem ein Insolvenzverfahren läuft. Kann ich gepfändet bzw. mein Vermögen vollstreckt werden ?

Mehr lesen

18. Januar 2007 um 12:51

Du kannst ganz unbeschwert heiraten
Ich kann meinen beiden Vorschreibern nicht zustimmen.
Wenn Ihr heratet, dann lebt Ihr in einer Zugewinngemeinschaft. Heißt: Es wird nur Geld bei einer Scheidung geteilt, was auch nur in der Ehe angespart wurde. Alles was vorher Dein war, bleibt Dein.
Ebenso bleiben seine Schulden sein und Deine Dein. Es kann niemand Dein Geld pfänden oder ähnliches. Selbst das was Du Dir in der Ehe kaust, bleibt Deins und daran kann sich nichts ändern.
Die Gütertrennung hat auch ihre Nachteile. Steuerliche. Im Falledes Todes des Partners. Bei der Zugewinngemeinschaft gehört Dir die Hälfte sowieso, also zahlst Du nur auf die andere Hälfte Erbsteuern. Bei der Gütertrennung (vorrausgesetzt Dein Mann hat das Geld jetzt angespart und er stirbt n 70 Jahren) musst Du die volle Summe versteuern, weil sie Dir nicht gehörte.

Google am besten mal nen bisschen nach oder geh auch mal zu den Info-Leuten im Gericht. Die können Dir das genau erklären. Hab ich auch gemacht.

Liebe Grüße

Gefällt mir