Home / Forum / Recht & Unrecht / Irakische Geburtsurkunde, wer kann mir helfen?????

Irakische Geburtsurkunde, wer kann mir helfen?????

4. August 2009 um 11:56

Ich bin Schweizerin und schon lange mit meinem kurdischen Freund aus dem Irak zusammen. Wir leben hier zusammen in der Schweiz.
Seit 1 1/2 Jahren würden wir seeeeehr gerne heiraten (wir probieren es auf jedenfall). Doch leider ist das nicht so einfach, da mein Verlobter nur kurdische Papiere besitzt, welche in Europa nicht gültig sind, da Kurdistan kein anerkanntes Land ist.
Während der ganzen Vorbereitungen hat mein Schatz zu allem hin leider auch noch, nach 7 Jahren Aufenthalt, seine Aufenthaltsbewilligung für die Schweiz verloren.
Mit ganz viel Geduld und Nerven (und mit vielen Kosten verbunden) konnten wir fast alle Papiere besorgen.

Leider fehlt uns nur noch die Geburtsurkunde aus Bagdad. Mein Verlobter oder jemand aus seiner Familie können unmöglich nach Bagdad reisen um eine zu besorgen, und die Botschaften unterstützen uns auch nicht. Wir haben sogar extra jemanden von hier in den Irak reisen lassen um die Papiere zu besorgen, jedoch hat das auch nicht geklappt.
Wir brauchen eine Geburtsurkunde Copy of Entry 1957 in englisch und arabisch mit den Stempeln vom Innen-und Aussenministerium.

Kann uns irgendjemand helfen??? Hat jemand selbst Erfahrung damit?? Oder kennt irgendjemand Leute in Bagdad???
Danke für die Hilfe und eure Beiträge. Shirin

Mehr lesen

4. August 2009 um 19:59

Geburtsurkunde
Frage mal nach im konsolat die können die weiter helfen oder haben seine Eltern die Geburtsurkunde?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2009 um 9:28
In Antwort auf edana_12058868

Geburtsurkunde
Frage mal nach im konsolat die können die weiter helfen oder haben seine Eltern die Geburtsurkunde?

Aw Geburtsurkunde, Hi Ela
Nein die original Geburtsurkunde haben wir, die wird aber nicht anerkannt von den Behörden, da es eine kurdische ist (und Kurdistan ja kein annerkannter Staat ist). Und seine Eltern und Geschwister können uns nicht helfen, da sie ganz im Norden wohnen und Bagdad für Kurden viiiel zu gefährlich ist.
Und die irakische Botschaft/Konsulat in der Schweiz weigert sich uns zu helfen, da er kein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2010 um 21:52

Hallo
ICH KANN DIR LEIDER NICHT HELFEN ABER DU KÖNNTEST MIR HELFEN
MEIN VERLOBTER IST AUCH IRAKER
UND MUSS PAPIERE VON BAGDAD BESORGEN
WIR WARTEN JETZT SCHON BISSCHEN LÄNGER
ABER ICH HABE GA KEINE AHNUNG
UND WÜRDE GERNE WISSEN WIE LANGE HAT ES GEDAUERT BIS ER DIE PAPIERE HAT AUCH WENN ES AUSSER GEBURTSURKUNDE IST

FÜR DIE ANDEREN PAPIERE,
WIE LANGE HAT ES GEDAUERT??

JICH WÜRDE MICH SEHR SEHR FREUEN AUF EINE ANTWORT

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2010 um 19:09
In Antwort auf aretha_12302701

Hallo
ICH KANN DIR LEIDER NICHT HELFEN ABER DU KÖNNTEST MIR HELFEN
MEIN VERLOBTER IST AUCH IRAKER
UND MUSS PAPIERE VON BAGDAD BESORGEN
WIR WARTEN JETZT SCHON BISSCHEN LÄNGER
ABER ICH HABE GA KEINE AHNUNG
UND WÜRDE GERNE WISSEN WIE LANGE HAT ES GEDAUERT BIS ER DIE PAPIERE HAT AUCH WENN ES AUSSER GEBURTSURKUNDE IST

FÜR DIE ANDEREN PAPIERE,
WIE LANGE HAT ES GEDAUERT??

JICH WÜRDE MICH SEHR SEHR FREUEN AUF EINE ANTWORT

Urkunden
Hey,
schilder die Situation am Standesamt. Meiner Meinung nach geht auch eine eidesstatliche Versicherung. Kannst im Irank kaum Urkunden besorgen, die meisten Archive sind doch eh zerbombt oder geplündert.

Grüße Joschka

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper