Home / Forum / Recht & Unrecht / Ist das, was mein Vater tut, strafbar?

Ist das, was mein Vater tut, strafbar?

7. April 2017 um 23:00 Letzte Antwort: 14. April 2017 um 15:24

Hallo ihr Lieben, 

Folgendes passiert schon seit etwa 10-5 Jahren: 

• mein Vater will, dass wir jeden Abend zusammen fernsehen. Dabei sitzen wir zusammen auf dem Sofa, und er streichelt meine Füße, während ich seine Füße streicheln muss. Manchmal streichelt er auch meinen Rücken oder, wenn ich kurze Shorts trage, die obere Innenseite meines Oberschenkels, also da, wo schon die erogene Zone ist. Das kann ich manchmal vermeiden, manchmal nicht. Er ist sehr persistent, was das angeht, aber er droht mir nicht. Er ruft nur die ganze Zeit «Kuuuscheln!» und schaut mich erwartend an. Von meiner Mama weiß ich, dass er das schon mit seiner Mutter — meiner Oma — so gemacht hat. Es ist so widerlich. Ich hasse seine Füße. Ich hasse es, wenn er mich anfasst, aber es ist irgendwie „Norm” und ich traue mich nicht, aus dem Kreis auszubrechen. Ich weiß nicht, ob da was Sexuelles dahinter ist oder er denkt, dass das normal ist. 

• Mein Vater grabscht mir ständig an den Arsch, manchmal auch an meine Brüste. Letzteres nur über Kleidung, das andere über Unterwäsche. Er pikst mich dauernd; ich hasse das so. Wie ich schon sagte, ich weiß nicht, inwiefern das sexuell motiviert ist — er tut es immer als Witz ab, und vielleicht ist das ja auch. 

Er ist noch in anderen Bereichen, wie zum Beispiel Finanzen und manchmal generell zwischenmenschlicher Kommunikation, nicht gerade die umgänglichste Person. Meine Mutter hat Angst vor ihm. Ich bin jetzt 18 und hoffentlich bald weg von hier, aber ich möchte so gerne wissen, ob das, was er tut, sexueller Missbrauch in irgendeiner Form ist. 

Vielen Dank für’s Durchlesen!  

Mehr lesen

10. April 2017 um 9:36

Hi
Bin zwar kein Anwalt, 
Denke aber das eindeuriges krabschen sexuelle Belästigung ist und somit auch strafbar - deswegen wurde auch schon Menschen entlassen bzw vor Gericht gestellt.
Ist schlimmm was dei Vater da macht, versuche mit deiner Mutter darüber zu reden. Verziehe dich abends in dein Zimmer oder gehe wenn du Du hast zum freund Wenn das nicht hilft oder deine Mutter sich gegen dich stellt könnte eine anfrage im Frauen oder jugendhaus oder Jugendamt wenn es sowas bei euch gibt ratsam sein. 
Wenn es finzanziel machbar ist würde ich dir unbedingt zum Auszug raten.
Wünsche dir alles gute.

Gefällt mir
14. April 2017 um 15:24

Wenn er dir an den Arsch grapscht, dann ist das auf jeden Fall sexuelle Nötigung. Insofern macht er sich auch strafbar.

Du musst ihm mal deutlich zu verstehen geben, dass du keine Lust darauf hast von ihm angefasst zu werden.

Gefällt mir