Home / Forum / Recht & Unrecht / Job trotz krankschreibung für uni?

Job trotz krankschreibung für uni?

15. November 2007 um 20:18

guten abend, meine frage ist folgende:
ich bin diese woche wegen psychischer
probleme (depressionen, angstzustände) für den
rest des semesters krank geschrieben worden,
bin auch auf der suche nach einem therapieplatz.
den stress meines studienfaches halte ich zur
zeit nicht aus, jedoch habe ich noch einen kleinen
job, der mich überhaupt nicht anstrengt, mir eher
gut tut und auch nur ein paar stunden die woche
in anspruch nimmt. meine frage ist nun, ob ich
diesen job trotzdem machen darf, obwohl ich von
der uni befreit bin. es ist bei depressionen ja auch
nicht unbedingt sinnvoll, den ganzen tag alleine
zuhause zu sitzen, solange man auf den
therapieplatz wartet. möchte da aber auf keinen
fall ärger mir uni oder versicherung bekommen.
weiß jemand, wie das in einem solchen fall
aussieht?
vielen dank schonmal!

Mehr lesen

15. November 2007 um 21:02

...
wie gesagt besteht da ein riesenunterschied, was den stressfaktor von uni und job angeht. der job wäre nur ein paar stunden in der woche, die uni wäre täglich von morgens bis nachts (sehr nervenaufreibender studiengang ohne die möglichkeit, einfach weniger fächer zu belegen). ich schaff's halt gerade nicht, das steht gar nicht zur debatte.
ich finde auch nicht, dass es quatsch ist, aber ausschließlich interessant ist natürlich die rechtliche seite.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram