Forum / Recht & Unrecht

Jobcenter zahlt meine Miete nicht

4. Februar um 14:35 Letzte Antwort: 4. Februar um 19:56

Hallo Ihr Lieben,

ich habe aktuell ein Problem mit dem Jobcenter. Am 16.11.2019 bin ich in meine neue Wohnung gezogen. Der Mietvertrag für mein altes WG Zimmer wurde aufgelöst, d.h. es sind keine Mietzahlungen mehr fällig.

Anfang Januar 2020 habe ich über eine E-mail der Gewobag (mein neuer Vermieter) erfahren, dass kein einziger Cent Miete überwiesen wurde. Ich habe die mehrfache schriftliche Zusicherung des Amts, dass sie Miete in voller Höhe übernommen wird.

Da hab ich natürlich sofort mich beim Jobcenter gemeldet. Und anscheinend hat ein Mitarbeiter meine Daten nicht ins Hauptprogramm oder so übertragen. Deshalb wurde Miete weiterhin an meinen alten Vermieter überwiesen.

Nur leider wurde jetzt auch die Miete für Febuar wieder an meinen alten Vermieter überwiesen.

(Jetzt wurde für den halben November 2019, komplett Dezember 2019, Januar 2020 und Febuar 2020 keine Miete überwiesen!!!)

Laut Jobcenter wird jetzt für März die Miete gesichert überwiesen, aber für die 3,5 Monate vorher habe ich keine klare Aussage.

Ich habe jetzt die letzten Tage jeden Tag bei der Hotline angerufen und es wurde ein "Bearbeitungs Gutschein" ausgestellt und die Finanzabteilung soll mich wohl zurück rufen, aber das passiert einfach nicht.

Der Mitarbeiter mit dem ich zuletzt gesprochen habe sagte sogar,dass das jetzt geklärt werden müsse ob mir die Mietzahlung überhaupt zustehe ???!!!

Natürlich habe ich auch meinen alten Vermieter angerufen und er hat die Miete erhalten für ein Zimmer in dem niemand mehr wohnt. Er hat gesagt, dass er jetzt wartet bis das Jobcenter etwas zurück fordert. Ich habe Ihn gebeten doch bitte auf das Amt zuzugehen, - aber nein kein Interesse.

Ich habe sehr starke Angst, dass mir die Wohnung gekündigt wird, weil anscheinend sich alle Zeit lassen und mit meiner Existenz spielen ?

Was kann ich tun?

Danke für eure Hilfe : )

Mehr lesen

4. Februar um 19:56

Das Telefon aus der Hand legen und persönlich zum Amt gehen. Zeit genug hast du. Nimm deine Unterlagen mit und sprich persönlich vor. Notfalls sprichst du mit dem teamleiter. Ich verstehe bichtvwsrum die Leute immer telefonieren wenn es um die Existenz geht! Gleich um 7.30 Uhr hin! Ist wichtig! Geh das an! Wenn die Kündigung ausgesprochen ist, gibt es kein einfaches zurück mehr. 

1 LikesGefällt mir