Home / Forum / Recht & Unrecht / Jung schwanger und viele Fragen

Jung schwanger und viele Fragen

23. Oktober 2009 um 18:37

Hallo!
Ich bin 17 Jahre alt und in der fünften Woche schwanger (fast sechste). Ich gehe noch in die Schule, genauer gesagt in die 11. Klasse eines Gymnasiums. Mein Freund ist 20 und schließt dieses Jahr vorraussichtlich seine Ausbildung mit guten Zensuren ab.
Wir freuen uns mittlerweile auf das Baby und wollen es bekommen.
Allerdings bestehen da einige Fragen die hoffentlich jemand von euch beantworten kann bzw helfen. Wir beide wohnen noch Zuhause und wollen aber sobald ich 18 werde (im März) zusammenziehen. Ab nächstes Jahr macht er Zivi und bekommt ca 500 Euro. Meine Fragen sind jetzt:

Wieviel Elterngeld bekommen wir und ab wann kann man das beantragen?
Haben wir ein Recht auf Wohngeld etc?
Welche sonstigen Hilfen kann man beantragen?

Wäre super wenn mir jemand helfen könnte, ich blicke bei den ganzen Seiten im Inet ncht durch

LG Gnorbu

Mehr lesen

23. Oktober 2009 um 18:40

Edit...
er wird natürlich erst nächstes Jahr fertig mit der Ausbildung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2009 um 16:18

Hallo Gnorbu,
ich glaub dein freund muß nicht zum zivi wenn ihr ein kind bekommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2009 um 20:15

Danke
für die Antworte. Ihr habt mir wirklich gut geholfen
Ich weiß das er nicht Zivi machen muss, ich hab ihn jetzt dazu überredet gleich mit dem Bewerbungen schreiben anzufangen
LG Gnorbu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2009 um 12:24

SOOO ein quatsch!!!!
gerade junge menschen haben das recht auf sämtliche gelder!!!! du bekommst den mindestsatz von ca. 300 wohngeld bekommst du auch sofern ihr eine wohnung habt und antrag stellt!wenn du mit dein partner zur DONUOVITAE gehst rechnet sie dir aus viel ihr zwei verdient!also unter 900werdet ihr immer unterstützt!!! es gibt soviele mittel!gerade minderjährige oder grad junge eltern!mach dir da keine sorgen!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2009 um 18:48

...auserdem...:
....muss das kind deswegen nicht ins heim weil in dem fall das minderjährige mädchen (da sie die mutter ist) dessen eltern das sorgerecht bekommen würden!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2009 um 21:09


Was ist denn das bitte für eine hilfreiche Aussage?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram