Home / Forum / Recht & Unrecht / Kann mich der Chef so einfach umsetzen????

Kann mich der Chef so einfach umsetzen????

24. Mai 2006 um 17:00

Hi,

ich arbeite in einer grossen Firma als Assistenz in einem Grossraumbüro. Ich habe einen guten Platz nahe der Abteilung mit der ich eng zusammenarbeite und sitze einer anderen Assistentin gegenüber, mit der ich super klarkomme. Nun, diese Abteilung neben mir besteht aus 3 Mitarbeitern und es sind dort nur 2 Tische vorhanden, demnach besetzt.

Jetzt hat sich eine neue Mitarbeiterin vorgestellt, die wohl bald bei uns anfangen wird, erst als Trainee so in der Art. Und da sie eng mit dieser Abteilung zusammenarbeitet, hat der Chef zu mir gemeint, ich müsste meinen Platz räumen und mich woanders hinsetzen. Es gibt noch zwei Plätze im Raum, die zur Verfügung stehen doch der eine ist ziemlich abgeschieden, somit hätte ich keinen direkt Kontakt mehr zu meiner Abteilung und würde nicht so viel mitbekommen, der andere ist mitten im Raum mit dem Rücken zu den anderen und gegenüber einer Kollegin mit der ich nicht so kann.

Das kotzt mich natürlich alles sehr an, ich ging immer sehr gerne zur Arbeit und habe mich auch wohlgefühlt, aber jetzt habe ich das Gefühl, dass es nicht mehr so ist. Der Chef sagte zu mir, es gäbe keine andere Möglichkeit momentan, einen dritten Tisch könnten sie auch nicht dazustellen, da der Fluchtweg versperrt würde und da gäbe es Vorschriften bei der Einrichtung.

Kann mir der Chef so einfach einen anderen Platz zuweisen. Ich denke ich bin nicht das Kleinste Rad in der Firma und bringe auch dementsprechend viel Leistung, fühle mich aber ungerecht behandelt.

Mehr lesen

24. Mai 2006 um 17:06

Habe auch schon gefragt...
warum sie die andere Assistenz nicht umsetzen, aber die arbeitet direkt für die Abteilung und ich eigentlich eng mit ihr aber eben nicht direkt. Die andere ist nur für diese Abteilung zuständig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2006 um 22:14

Klar kann er
Deinem Chef steht ein umfassendes Direktionsrecht zu, d.h. er kann bestimmen, wo und wie Du arbeitest. Solange damit nicht Dein Arbeitsvertrag verletzt wird o.ä., kann er alles anordnen, was er will. Ob es sinnvoll ist, ist die andere Frage.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen