Home / Forum / Recht & Unrecht / Kein Urlaubsgeld bekommen

Kein Urlaubsgeld bekommen

31. Juli 2014 um 18:30

Hallo,

Ich arbeite seit 1.1.14 in einer Praxis für Kieferorthopädie. Meine Probezeit ist seit 1.7. vorbei und ich würde nun trotz Spirale schwanger. Ich hab eine Beschäftigungsverbot seit Montag und davor war ich 1Woche krank geschrieben weil ich mit Übelkeit zu kämpfen habe.

Jeder hat nun Urlaubsgeld bekommen, selbst die eine Teilzeitkollegin die genau am selben Tag wie ich anfing.

Eigentlich müsste mir das doch wohl auch zustehen oder?

Mehr lesen

5. August 2014 um 11:06

Nein,
Urlaubsgeld ist eine freiwillige Leistung, auch wenn Kollegen es erhalten.

Genieße deine Schwangerschaft und lass dich nicht ärgern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2014 um 22:03
In Antwort auf florina911

Nein,
Urlaubsgeld ist eine freiwillige Leistung, auch wenn Kollegen es erhalten.

Genieße deine Schwangerschaft und lass dich nicht ärgern.

Urlaubsgeld kann doch sein, freiwillig heißt nicht nach goodwill
Da sollte man eben nicht still halten. Wenn alle Beschäftigte es erhalten, erhält es regelmäßig auch die junge, kranke Mitbeschäftigte. Es gilt hier die Einzelheiten zu beleuchten ( was steht im Vertrag, gibt es einen allgemeinen Tarifvertrag, ist es nur eine kleine Praxis, gibt es eine Gewerkschaft zum Befragen usw.). Kann natürlich sein, das UG erst ab einem bestimmten Beschäftigungszeitraum zusteht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest