Home / Forum / Recht & Unrecht / Kind wurde belästigt

Kind wurde belästigt

3. August 2018 um 15:21

Hallo ihr Lieben.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Meine Tochter(12) hat bei ihrer Freundin geschlafen.
Sie hat mir eben erzählt das sie gestern Abend von einem Mann angesprochen wurden. Sie waren im Dorf unterwegs, auf einmal kam der Mann auf sie zu. Sie sollten näher zu ihm kommen. Sie fragten warum, nach paar mal fragen sagte er das er fummeln will. Dann sind sie weg gerannt.
Ich bin der Meinung das wir zur Polizei gehen sollten. Meine Tochter möchte aber nicht, da ja sonst nichts passiert ist. Also er hat die Mädels nicht angefasst. 
Reagiere ich über oder würdet ihr auch zur Polizei gehen?

Sorry wenn es etwas verwirrt geschrieben ist , ich bin sehr aufgeregt. 

Danke schon mal für Antworten.
 

Mehr lesen

5. August 2018 um 3:14

Ich wuerde es melden.

Eine Täterbeschreibung kann doch da noch sehr wichtig werden. Das versucht dieser Mensch doch bestimmt nicht nur einmal. Also im Interesse von zukünftigen Opfern - oder evt. sogar schon gesesenen Opfern - man weiss es ja nicht -mach die Anzeige.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2018 um 12:12
In Antwort auf user25385

Hallo ihr Lieben.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Meine Tochter(12) hat bei ihrer Freundin geschlafen.
Sie hat mir eben erzählt das sie gestern Abend von einem Mann angesprochen wurden. Sie waren im Dorf unterwegs, auf einmal kam der Mann auf sie zu. Sie sollten näher zu ihm kommen. Sie fragten warum, nach paar mal fragen sagte er das er fummeln will. Dann sind sie weg gerannt.
Ich bin der Meinung das wir zur Polizei gehen sollten. Meine Tochter möchte aber nicht, da ja sonst nichts passiert ist. Also er hat die Mädels nicht angefasst. 
Reagiere ich über oder würdet ihr auch zur Polizei gehen?

Sorry wenn es etwas verwirrt geschrieben ist , ich bin sehr aufgeregt. 

Danke schon mal für Antworten.
 

Was habt ihr denn jetzt gemacht? 
Mein erster Impuls ist auch, zur Polizei zu gehen. Auf der anderen Seite würde ich mein Kind auch ungern zwingen wollen. 
Habt ihr mit den Eltern des anderen Kindes gesprochen? Vielleicht würde es deiner Tochter leichter fallen, wenn beide Familien Anzeige erstatten. 

Leider wird vermutlich nichts unternommen, weil ja "nichts passiert ist". 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2018 um 11:54

Angeblich werden nicht mal 10 Prozent der Vergewaltigungen angezeigt.....
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2018 um 12:52
In Antwort auf user25385

Hallo ihr Lieben.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Meine Tochter(12) hat bei ihrer Freundin geschlafen.
Sie hat mir eben erzählt das sie gestern Abend von einem Mann angesprochen wurden. Sie waren im Dorf unterwegs, auf einmal kam der Mann auf sie zu. Sie sollten näher zu ihm kommen. Sie fragten warum, nach paar mal fragen sagte er das er fummeln will. Dann sind sie weg gerannt.
Ich bin der Meinung das wir zur Polizei gehen sollten. Meine Tochter möchte aber nicht, da ja sonst nichts passiert ist. Also er hat die Mädels nicht angefasst. 
Reagiere ich über oder würdet ihr auch zur Polizei gehen?

Sorry wenn es etwas verwirrt geschrieben ist , ich bin sehr aufgeregt. 

Danke schon mal für Antworten.
 

Das würde mich auch verwirren und noch mehr verwirrt es dein Kind. Absolut positiv ist, dass sie sich dir anvertraut an. Ich würde ungern etwas tun, das das Vertrauen meiner Tochter kippen lässt. Aber ich würde ihr erklären, wie hoch deine Verantwortung ist und wie sehr sie dazu beiträgt, dass nichts schlimmeres passiert, wenn ihr Anzeige erstattet. Das nächste Kind ist vielleicht allein.... und kann nicht schnell weglaufen.
Auch wäre mir die Botschaft an mein Kind wichtig: wenn dir Unrecht geschieht, wird derjenige zur Rechenschaft gezogen.
Einfach nichts zu tun, ist keine Option

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2018 um 13:13
In Antwort auf user14131

Das würde mich auch verwirren und noch mehr verwirrt es dein Kind. Absolut positiv ist, dass sie sich dir anvertraut an. Ich würde ungern etwas tun, das das Vertrauen meiner Tochter kippen lässt. Aber ich würde ihr erklären, wie hoch deine Verantwortung ist und wie sehr sie dazu beiträgt, dass nichts schlimmeres passiert, wenn ihr Anzeige erstattet. Das nächste Kind ist vielleicht allein.... und kann nicht schnell weglaufen.
Auch wäre mir die Botschaft an mein Kind wichtig: wenn dir Unrecht geschieht, wird derjenige zur Rechenschaft gezogen.
Einfach nichts zu tun, ist keine Option

Das Problem ist: da wird vermutlich niemand zur Rechenschaft gezogen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2018 um 14:17
In Antwort auf orchideenblatt

Das Problem ist: da wird vermutlich niemand zur Rechenschaft gezogen. 

Das befürchte ich auch. Dennoch geht es darum, was das Kind erlebt, wenn es der Mutter erzählt, dass was Schlimmes vorgefallen ist.... und ich finde das schlimm.  Ich wünsche jedem Kind, dass es dann erleben darf, dass die Eltern versuchen, jemanden zur Rechenschaft zu ziehen und nicht einfach NIX tun.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Hochzeit Indisch/Deutsch mit Duldung
Von: anonym-bleibich97
neu
31. Juli 2018 um 19:14
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen