Home / Forum / Recht & Unrecht / Kindergeld oder Eintrag eines Kinderfreibetrages auf der Lohnsteuerkarte???

Kindergeld oder Eintrag eines Kinderfreibetrages auf der Lohnsteuerkarte???

13. März 2007 um 17:19

Hallo Ihr Lieben,

habe mal schnell vor der Geburt unserer Tochter noch die Steuererklärung gemacht.
Da bin ich über folgenden Satz gestolpert:
Man kann entweder das Kindergeld ausgezahlt (154,00 Euro monatl.) oder sich einen Freibetrag auf der Lohnsteuerkarte eintragen lassen.
Ich dachte immer das geht beides??Wollte meinem Mann als Hauptverdiener dann den Freibetrag geben um sein Netto zu erhöhen und für mich selbst das Kindergeld beziehen.
Also ich raff das nicht ganz...wer kennt sich da aus?

...und noch ne Frage...
Haben bisher beide die LSTK. 4.
Sollten wir nach der Geburt oder erst nach der Mutterschutzfrist in 3/5 wechseln?
Was ist günstiger wegen der Nachversteuerung?

Vielen, vielen Dank für Eure Antworten!

LG,
Jolene

Mehr lesen

23. März 2007 um 23:47

Das wüßte
ich auch allzu gerne!!!!Kennt sich jemand aus???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2007 um 9:04
In Antwort auf toma_12446287

Das wüßte
ich auch allzu gerne!!!!Kennt sich jemand aus???

@lexi
habe inzwischen etwas recherchiert:
Günstiger ist es nach dem Bezug von Mutterschaftsgeld die Steuerklassen zu wechseln, da dieses noch über den Lohnzettel läuft.

Kindergeldauszahlung und Eintragung Freibetrag geht auch beides.
Das Finanzamt prüft dann am Jahresende was günstiger ist.
Aber wenn Ihr keine "Multiverdiener" seid, ist die Auszahlung von 154,00 Euro monatlich immer noch besser als die Steuerersparnis!

Hoffe ich konnte Dir weiterhelfen?!

LG,
Jolene75

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen