Home / Forum / Recht & Unrecht / Kirchenglocken!!!

Kirchenglocken!!!

8. September 2009 um 15:36

Eigentlich gehört das jetzt wahrscheinlich nicht hierher...

Wir wohnen in einer kleinen Stadt, und die Kirche ist nur 100m entfernt.

Welcher bescheuerte Idiot hat diesen Scheiß erfunden, dass die Glocken jede Viertel Stunde losgehen - ich bezweifle, dass jeder Mensch ständig wissen möchte, wie spät es ist. Und am nervigsten ist es noch 06:00früh und 12:00mittag, dann gehen diese besch... Glocken zwei volle Minuten lang, was soll das?

Naja, ich weiß schon, dass man sich dagegen nicht wehren kann...aber habt ihr vielleicht trotzdem irgendeinen Tipp für mich?
-höre übrigens auch alles bei geschlossenen Fenster und Rollos, das bringt also auch nichts...

Grüße )

Mehr lesen

9. September 2009 um 7:07


Tipps kann ich dir leider auch nicht geben. Aber ich fügle mit dir! Bei mir ist die Kirche zwar nicht 100m entfernt sondern ca 1km aber dafür hab ich gegenüber das Krankenhaus und immer Notarztwagen und das Altenheim wo permanent die Feuerwehr angerast kommt wg Fehlalarm.
Machen kannst du da leider überhauptnichts.
Allerdings muss ich sagen das ich jetzt nach 22Jahren das ganze Gedöns nicht mehr höre.
(Was im Straßenverkehr schlecht sein kann, weil Notarztsirene wird bei mir automatisch von den Ohren ausgeblendet)

Gefällt mir

9. Oktober 2009 um 11:27

Frau gewöhnt sich daran
Ich habe auch mal fast 5 Jahre neben der Kirche gewohnt, ca 50m, und bei dieser hat auch viertelstündlich die Glocken geläutet (sogar in der Nacht).

Anfangs ist es schon nervig.
Aber man gewöhnt sich sehr rasch dran. Als dann bei der Kirche die Glocke zur Revision abgehängt wurde, da konnte ich dann nicht mehr schlafen. Weil mir die Glockenschläge gefehlt haben. Im Unterbewusstsein habe ich mich in der Nacht an den Schlägen an der Uhrzeit orientiert. Tönt jetzt unglaubwürdig, aber so war es. War froh, als die Glocke wieder aufgehängt wurde und sie wieder voll einsatzbereit war!

Ein Tipp habe ich dir nicht, aber nerve dich nur nicht über das Gebimmel sondern akzeptier es einfach, dann geht es am einfachsten sie zu "überhören".

Liebe Grüsse



Gefällt mir

1. Oktober 2012 um 22:50

Kirchenglocken!!!
Hallo du!

Nun du wohnst 100m von einer Evangelischen Kirche weg (Zumindest ist mir bekannt, dass nur diese alle 15 Minuten die Uhrzeit anschlagen - was ich auch bekloppt finde, ich finde jede halbe std. reicht!)

Nun diese 3 Zeiten an denen sie Läuten, um & sagst du? meinst du nicht vielleicht um 7? Mir ist bekannt das die Glocken 3x am Tag um 7 Morgens, um 12 Mittags & um 18h Abends läuten.
Das ist das sogenannte Angelus-Läuten.
Darauf beten die meisten Menschen, die an Gott glauben.
Der Angelus heißt auf Deutsch Engel des Herren, das ist das Mariengebet, was dort stattfindet.

Dagegen wehren kann man sich nicht, da dies klar und deutlich in der läuteordnung drin steht, wann und wie die Glocken läuten!
Und den Angelus wird keiner ausstellen, da dieser wichtig ist für die Kirche. Und jede 15 Minuten die Uhrzeit? Naja du kannst vorschlagen das man das auf halb und voll beschränkt, was die Leute denke ich mal auch nicht tun werden.

Also ich habe mal vor einer Kirche gewohnt, allerdings war sie Katholisch (und ist es auch noch xD) und schlug jede halbe Stunde die Uhrzeit an & es erklang 3x Täglich der Angelus.
Man gewöhnt sich doch dran, der Mensch ist ein Gewohnheitstier
Mich haben die Glocken nie gestört, ich bin sogar fast nie davon aufgewacht..... und wenn dies mal der fall war, hab ich mich umgedreht, mich am geläute erfreut und bin wieder eingeschlafen.

Wielange wohnste denn davor? Wenn du noch nicht solange dort wohnst warte einfach ab und du wirst sehen, irgendwann lachst du darüber und findest es nicht mehr so nevig, vertrau mir! Konzentriere dich einfach nicht darauf oder vertiefe dich nicht dort rein! Und auf keinen fall, schau nicht auf die Uhr und denke dir och nee gleich gehts wieder los! So wird das nix

Lieben Gruß & einen schönen Abend!

Tally

Gefällt mir

3. Oktober 2012 um 11:34

Heftig, heftig
Das wäre mir zu viel, bei einem Bekannten war das auch so. Der ist letztendlich weggezogen, weil zu nervig war. Oropax den ganzen Tag zu tragen, ist auch Blödsinn.

Mein Beileid ..

Gefällt mir

31. Oktober 2012 um 1:32

Bei uns ist das auch so...
alle 15 Minuten... Ding Dong(1min.)... und wenn was besonderes ist dann natürlich noch viel lauter und und länger Ding Dong als sonst. Manchmal stört es mich nicht und es fällt mir nicht mal auf, das es dir Glocken gibt, aber manchmal ist es so, dass es mich tierisch nervt! Dann möchte ich am liebsten die Glocken mit einem Stein bewerfen... vor allem bimmeln unsere Glocken noch nicht einmal, da das Bimmeln von einem Tonband kommt.
Machen kann man nichts dagegen, da es einige für Kultur oder so etwas halten.

Gefällt mir

29. Juli 2014 um 12:18

ICH HASSE DIE DINGER
DING DONG DONG DONG DIE SCHEIß DINGERDONGER MIT IHREN VERBLÖDETEN GLOCKEN WEN ZUR HÖLLE INTERESSIERT ALLE PAAR MINUTEN WIEVIEL UHR ES IST UND WIE BLÖD IST DAS ZU BEGRÜNDEN MAN WÜRDE SONNTAGS ZU GOTTESDIENSTANFANG MIT EINEM NOCHMAL EXTRA LAUTEN GONGDONG LÄUTEN DAMIT JEMAND KOMMT?? SIND DIE DER EISWAGEN ODER WAS? ES WEIß JA WOHL INZWISCHEN JEDER WANN DIE BESCHEUERTE MESSE IST - DAS KINO LÄUTET DOCH AUCH NICHT WIE BLÖDE VOR JEDEM FILM .
UND WENN DIE BEGRÜNDUNG IST, DASS MAN DAS MACHT, DAMIT DIE LEUTE ÜBERHAUPT KOMMEN, DANN IST DAS DIE BESCHISSENSTE MARKETING IDEE ÜBERHAUPT - WIE WÄRS EINFACH MAL MIT SPANNENDEREN PREDIGTEN DANN BRAUCH MAN AUCH KEINE RIEßENGLOCKEN UM DIE LEUTE WACH ZU HALTEN - FUNKTIONIERT EH NICHT - DIE KIRCHE IST DER EINZIGE ORT WO ICH TROTZ GLOCKEN UND ORGEL UND VERBLÖDETEM GESINGE SCHLAFEN KANN WEIL DAS NOCH LANGWEILIGER IST ALS SCHAFE ZÄHLEN DA BRINGEN AUCH DIE GARSTIGEN GLOCKEN NIX

2 LikesGefällt mir

6. Oktober 2014 um 16:18
In Antwort auf tippel3


Tipps kann ich dir leider auch nicht geben. Aber ich fügle mit dir! Bei mir ist die Kirche zwar nicht 100m entfernt sondern ca 1km aber dafür hab ich gegenüber das Krankenhaus und immer Notarztwagen und das Altenheim wo permanent die Feuerwehr angerast kommt wg Fehlalarm.
Machen kannst du da leider überhauptnichts.
Allerdings muss ich sagen das ich jetzt nach 22Jahren das ganze Gedöns nicht mehr höre.
(Was im Straßenverkehr schlecht sein kann, weil Notarztsirene wird bei mir automatisch von den Ohren ausgeblendet)

Kirchenglocken
Also mal ne ganz blöde Frage....im normal Fall weiß man doch, dass bei einer Kirche auch die Glocken läuten...warum ziehst du dann da hin? Ich habe auch Jahre lang neben einer Kirche gewohnt......aber man gewöhnt sich daran und hört sie irgendwann "nicht mehr ". Beispiel....ich War im Garten um Johannisbeeren zu ernten und hatte meine Uhr vergessen. Wollte aber zu einer bestimmten Zeit wieder drinnen sein und dachte dann....macht nichts, die Glocken schlagen ja...dann weiß ich auch wie spät es ist. Dachte ich. In Wahrheit habe ich die Glocken nicht gehört beim Ernten und War zu spät wieder drinnen.

Gefällt mir

8. Oktober 2014 um 14:11

Mein Tipp:
Beim nächstenmal VORHER schauen, was so um die Wohnung/das haus herum ist.
Da steht eine Kirche? Also läuten die Glocken. Sollte jeder wissen. Und dann kann man sich entscheiden, ob man das in Kauf nimmt, oder nicht.

PS: Ich mag das Läuten sehr, kann aber schon verstehen, dass es nervt wenn man direkt daneben wohnt. Aber eine Kneipe im EG wäre ja wohl schlimmer :P Das Leben hat nunmal auch seine fährnisse

Gefällt mir

3. Februar 2015 um 6:28

Einfach aufstehen
Blöder Tipp, aber mein Mann steht um 6:0 auf. Und dank der Kirchenglocken weiß ich immer wann ich ihn wecken sollte...

Hat auch Vorteile.
Bei uns im Kindergarten kommen die Kinder zum 12:00 Uhr Glockenschlag übrigens aus dem Garten rein.
Immer eine Frage wie man das sieht

Gefällt mir

27. März 2016 um 8:11
In Antwort auf kweld

Mein Tipp:
Beim nächstenmal VORHER schauen, was so um die Wohnung/das haus herum ist.
Da steht eine Kirche? Also läuten die Glocken. Sollte jeder wissen. Und dann kann man sich entscheiden, ob man das in Kauf nimmt, oder nicht.

PS: Ich mag das Läuten sehr, kann aber schon verstehen, dass es nervt wenn man direkt daneben wohnt. Aber eine Kneipe im EG wäre ja wohl schlimmer :P Das Leben hat nunmal auch seine fährnisse

Toller Tipp:
Also bevor ich mir eine Wohnung anschaue, nächtige ich erstmal auf dem Gehweg davor, und beobachte, wie laut sie nachts schlägt? Sehr realistisch..

Ich lese so viel Beschwerden über das nächtliche Gebimmel und alles was entgegnet wird, ist: "Ist nun mal so" "Die Kirche war vorher da" "man gewöhnt sich dran" und so gequirlte scheiße.





1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Chef verarscht mich..
Von: vanessa6027
neu
18. März 2016 um 11:31
Mit Kindsvater vor Gericht; suche dringend guten Anwalt!!!!!!!
Von: rike2016
neu
25. Februar 2016 um 13:56
Noch Mann macht mich "schlecht" beim JA
Von: iceicebabe
neu
22. Februar 2016 um 18:25

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen