Home / Forum / Recht & Unrecht / KÖNNT IHR MIR HELFEN????????

KÖNNT IHR MIR HELFEN????????

20. Dezember 2009 um 16:25

Ich war vor knapp zwei monaten für 10 wochen als au pair in england. meine erste familie war mies, deswegen wollte ich wechseln. ich habe auch eine neue familie gefunden- nur leider konnten die mich dann doch nicht aufnehmen, weil der vater wegen der wirtschaftskrise arbeitslos geworden ist. das problem ist, dass ich, weil ich zuviel gepäck hatte, schon ein paket an die neue familie geschickt hatte (die agentur hatte mir viel zu spät von der arbeitslosigkeit des vaters erzählt) weil ich ja dachte, dass ich mich aufnehmen. jedenfalls kam das aber nicht zustande und ich bin wieder nach hause geflogen.
ich bin mit der familie aber wg. dem paket aber in kontakt geblieben. sie haben mir auch gleich bescheid gesagt, als es bei ihnen ankam. gaben mir email adresse, ich sollte meine adresse senden, damit sie es mir schicken. seitdem ist aber nichts mehr passiert. ich habe meine adresse mind. 3 mal geschickt ich erreichte die leute auch nicht auf dem handy oder sonstwas. ixh habe die agentur kontaktiert, sie hätten gesagt ich soll anrufen was ich seit einer woche auch ständig probiere ich erreiche die aber nicht. ich habe auch schon mit dem anwalt gedroht.
ich bin echt total verzweifelt ich weiß nicht mehr was ich machen soll. die sachen in dem paket waren winterjacken und schuhe etc. sachen die ich damals (herbst) nicht unbedingt gebraucht hatte bzw. die zu sperrig für den transport waren. jetzt sind es aber schon -14 grad hier in D!!!! und ich habe meine sachen nicht. die haben das paket schon seit 2 monaten.
WAS SOLL ICH TUN???? anwalt?? ICH WEIß LANGSAM NICHT MEHR WEITER ICH FINDE DAS UNFAIR WIESO DIE DAS MACHEN! Ich hoffe ihr könnt mir ein paar tips und ratschläge geben! DANKE, bohememaedchen91

Mehr lesen

2. März 2010 um 12:30

Inzwischen
war ich beim Anwalt, und der hat einen Brief (Mahnung) an die Familie geschrieben, dass das tatsächlich Diebstahl ist und natürlich illegal ist. Die melden sich aber nicht. Denen wahrscheinlich auch egal. Was anderes können wir nicht ausrichten, denn dann müssten wir uns einen englischen Anwalt suchen (und was die kosten...).
Keine Ahnung was das für eine Assifamilie ist.
Meine Sachen im Wert von ca. 400 Euro sind nun weg und ich muss mich damit abfinden.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen