Home / Forum / Recht & Unrecht / Krankgeschrieben bei 400 euro job

Krankgeschrieben bei 400 euro job

21. Mai 2007 um 21:43

hallo ihr lieben,
ich war 2 wochen krank geschrieben, es bestand die gefahr dass ich mein krümel verliere. heute hatte ich meinen ersten arbeitstag und ich sehe im plan dass mein chef mich krank eingetrage hat ich aber kein geld für die zeit bekomme. ich habe einen 400 euro job. ist das rechtens? ich muss dazusagen dass ich keinen schriftlichen vertrag habe und er mir schon kündigen wollte aber an dem gleichen tag habe ich erfahren dass ich schwanger bin und somit ist die kündigung nichtig. mein arzt würde mir beschäftigungsverbot erteilen wenn ich das nicht packe, aber ich habe angst das ich dann nicht mein geld bekomme so wie der arzt sagt.
was meint ihr?

lg hertzl und krümel 10. woche

Mehr lesen

22. Mai 2007 um 10:47

-
Oh je, ihr habt gar keinen vertrag abgeschlossen? Dann sieht es sehr schlecht für dich aus. Ich weiß nicht inwiefern mündl. verträge zählen. Bei dieser Lage würde ich dir dringend empfehlen einen Anwalt aufzusuchen und dich ausführlich beraten zu lassen! Schau mal, ob du kostenlose rechtsberatung erhalten kannst. Vielleicht kann dir ProFamilia Auskunft geben! wenn nicht, übernimmt der Staat vielleicht die Kosten, vorausgesetzt du bist bedürftig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2007 um 22:30
In Antwort auf hajar_12126127

-
Oh je, ihr habt gar keinen vertrag abgeschlossen? Dann sieht es sehr schlecht für dich aus. Ich weiß nicht inwiefern mündl. verträge zählen. Bei dieser Lage würde ich dir dringend empfehlen einen Anwalt aufzusuchen und dich ausführlich beraten zu lassen! Schau mal, ob du kostenlose rechtsberatung erhalten kannst. Vielleicht kann dir ProFamilia Auskunft geben! wenn nicht, übernimmt der Staat vielleicht die Kosten, vorausgesetzt du bist bedürftig.

Danke
für den tip mit pro familia. habe gestern eine email geschrieben und prompt heute eine positive email zurück bekommen. da ein mündlicher vertrag abgeschlossen wurde und ich ja gemeldet bin bei der bundeknappschaft und monatlich eine abrechnung bekomme kann ich ja nachweisen das ich da arbeite. und wegen der berufsunfähigkeit soll ich mich mit der krankenkasse in verbindung setzen aber muss mein volles gehalt bekommen! vielen dank nochmal denn an pro familie hätte ich nicht gedacht.

lg hertzl und krümel (10+3)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper