Home / Forum / Recht & Unrecht / Kündigen in der Schwangerschaft?

Kündigen in der Schwangerschaft?

11. Juli 2006 um 7:47

Hallo zusammen,

kann ein Arbeitgeber in der Schwangerschaft jemanden kündigen, wenn dieser schon eine Abmahnung hatte?

Bin in der 19. Woche und seit ich schwanger bin, glaube ich hat mein Arbeitgeber ein Problem mit mir und versucht mir bei jeder Kleinigkeit einen rein zu würgen.

Was kann ich tun?

Gruss,
mini179

Mehr lesen

17. Juli 2006 um 10:48

Unzulässig
Hallo,

also wenn dein Arbeitgeber dich wirklich kündigen würde, könntest du zum Arbeitsgericht gehen und dies melden. Denn das darf er nicht. Du stehst unter Kündigungsschutz, auch wenn du schon eine Abmahnung hattest. Der Kündigungsschutz geht aber nur so weit ich weiß bis vier Monate nach dem Erziehungsurlaub (können auch nur 2 Monate gewesen sein?!). Auf jeden fall brauchst du dir jetzt erst mal keine Sorgen zu machen.

Alles Gute dir

MfG Stephie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2006 um 14:39

... ja in bestimmten Fällen kann er kündigen..
unbedingt Rechtsanwalt befragen.
Bestimmte Sachen die eine fristlose Kündigung erlauben, erlauben auch eine Kündigung auch während des schwangeren Kündigungsschutzes. lg alge28

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest