Home / Forum / Recht & Unrecht / Marienkäfer in neuer wohnung

Marienkäfer in neuer wohnung

4. März 2012 um 11:37

Hallo ihr lieben,
ich hoffe ihr könnt mir helfen. wir sind anfang februar in eine komplett neu renovierte wohnung eingezogen und schon am umzugstag bemerkten wir in einem zimmer am fenster marienkäfer. jetzt haben wir täglich damit zu tun sie. sie sind "nur" in einem zimmer aber dafür ca. 20 täglich. am anfang fand ich es ganz niedlich, aber mittlerweile ekelt es mich.
habt ihr einen tipp wie man sie loswerden kann??
lg

Mehr lesen

7. März 2012 um 14:33

Asiatischer Marienkäfer
Diese "Marienkäferplage" ist dieses Jahr scheinbar nichts besonderes.
Ich hatte letzten Sommer/Herbst die komplette Hauswand voll mit Marienkäfern. Als es dann stetig kälter wurde, haben sie sich natürlich durch sämtliche Ritzen in die Wohnung vorgearbeitet und nen warmen Schlafplatz gesucht.

Ich würde mal in den Rolladenkästen nachsehen. Da kamen die bei mir nur so rausgrieselt. Ebenso in den Raumecken unter Tapeten, die sich irgendwo ablösen und ob irgenwo Löcher in den Fugen der Fliesen etc sind.

Es scheint dieser asiatische Marienkäfer zu sein, der sich durch die immer wärmeren Temperaturen bei uns dann doch ganz wohl fühlt. Ich hab einfach nach den Verstecken gesucht und die Tierchen in die Kälte "gesetzt".
Ab und an finde ich zwar noch mal ein paar, aber es ist keine ganze Kolonie mehr.

Insektenvernichtungsmittel o.ä. habe ich jetzt nicht verwendet. Wenn es allerdings wirklich ca. 20 pro Tag sind, würde ich wirklich mal alle Rolladenkästen öffnen und dort auch irgendwas reinsprühen. Nicht, dass die noch fideler werden, wenns jetzt langsam wieder wärmer wird.


Gefällt mir

9. März 2012 um 14:43

Hallo Erbse,
Habe lange das gleiche Problem gehabt und die Marienkäfer immer abgesammelt und nach draußen gesetzt. Am Anfang war es niedlich, irgendwann wie du sagst..nur noch eklig. Mein Freund hat dann irgendwann einen Staubsauger genommen und die Tierchen weg gesaugt und einmal komplett alles um die Fenster gereinigt und zu gemacht. Haben dann das Fenster eine Weile nicht aufgemacht, sondern immer mittels Türen auf gelüftet und dann waren sie irgendwann nicht mehr da.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen