Home / Forum / Recht & Unrecht / Medizin Recht Unrecht

Medizin Recht Unrecht

2. Mai 2006 um 13:31

http://www.medizin-recht-unrecht.de

Hier gibt es was zu lesen. Ich bin zuerst Opfer eines Arztes geworden und dann vermutlich Opfer eines Anwaltes, Gerichtes.

Ich betrieb den Karatesport aus Leidenschaft. Nachdem ich Schmerzen im rechten Armgelenk bekam, ging ich zum Facharzt, seine Diagnose Tennisellenbogen. Ohne Aufklärung bekam ich sofort eine Spritze in das Gelenk. Nachdem die Schmerzen nicht deutlich besser wurden, ging ich 4 Monate später wieder hin.

Sofort wieder eine Spritze, obwohl ich ihm sagte, daß ich Tags zuvor 4 Stunden trainiert hatte.

Diesesmal ging alles hoppla hopp, dabei vergaß er sogar zu desifizieren.

Bis dato wußte ich nicht was mir eigentlich Gespritz wurde.

Ergebnis: Sepsis- Blutvergiftung ( Streptokokken ) Ohnmacht 3 Operationen, 6 Wochen Krankenhaus, ein Arm der nur noch zu 20 % zu gebrauchen ist. Schmerzen, die fast nicht mehr auszuhalten sind. Rat, auch von Ärzten: Verklage den Arzt!Getan und dann wurde ich zum zweiten Mal ein Opfer der Justiz - Siehe meine Webseite - Recht oder Unrecht?

Gruß Christa Allias ForumMRU

Mehr lesen

6. Mai 2006 um 13:14

Seitenzugriffe auf meine Seite in KW 18
Hallo liebe Forums-Mitglieder, in der verangenen Woche 18 hatte ich 873 Seitenzgriffe auf meine Webseite, sicherlich habt ihr auch dazu beigtragen.

Danke Christa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2006 um 16:28
In Antwort auf ela_12951505

Seitenzugriffe auf meine Seite in KW 18
Hallo liebe Forums-Mitglieder, in der verangenen Woche 18 hatte ich 873 Seitenzgriffe auf meine Webseite, sicherlich habt ihr auch dazu beigtragen.

Danke Christa

Ich hätte die Finger davon gelassen, trotz Unrecht!
Habe mal deine Webseite intensiv studiert. Da bist du gleich 2 A.....er in die Hände gefallen. Offen und unverblümt gesagt. Hättest mal auf eine Klage verzichtet, so hättest du dein Geld behalten dürfen, nichts gewinnen können, aber in Gegenteil auch nicht verloren.

Ich denke die Sache mit deinem Rechtsstreit stinkt irgendwie. Schlechte Gedanken machen sich schnell breit. Ich darf keine Nebenabsprachen ( an dir vorbei ) unterstellen, dafür konnte ich zu wenige Hinweise in deiner Beschreibung lesen.

Über 15000 Euronen Kosten, wer kann das verstehen. Nochmals hättest besser die Finger davon gelassen und dein Anwalt hätte seine Arschkarte ( Harmlos schwarzer Peter genannt ) behalten dürfen.

Es grüßt Prinz Matong

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2006 um 11:25
In Antwort auf david_11900695

Ich hätte die Finger davon gelassen, trotz Unrecht!
Habe mal deine Webseite intensiv studiert. Da bist du gleich 2 A.....er in die Hände gefallen. Offen und unverblümt gesagt. Hättest mal auf eine Klage verzichtet, so hättest du dein Geld behalten dürfen, nichts gewinnen können, aber in Gegenteil auch nicht verloren.

Ich denke die Sache mit deinem Rechtsstreit stinkt irgendwie. Schlechte Gedanken machen sich schnell breit. Ich darf keine Nebenabsprachen ( an dir vorbei ) unterstellen, dafür konnte ich zu wenige Hinweise in deiner Beschreibung lesen.

Über 15000 Euronen Kosten, wer kann das verstehen. Nochmals hättest besser die Finger davon gelassen und dein Anwalt hätte seine Arschkarte ( Harmlos schwarzer Peter genannt ) behalten dürfen.

Es grüßt Prinz Matong

Gibt es mit deinem Rechtsproblem was neues?
Es grüßt Prinz Matong

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper