Home / Forum / Recht & Unrecht / Mehrwertsteuer, Kleinunternehmer, Rechnungslegung

Mehrwertsteuer, Kleinunternehmer, Rechnungslegung

9. November 2015 um 14:36

Hallo,

ich bin selbstständige Kleinunternehmerin im Bereich Veranstaltungstechnik. Ende des Monats muss ich Technik für einen Kunden mieten. Ich bekomme also von der Vermietungsfirma eine Rechnung über Material mit MwSt. Jetzt muss ich den Preis meinem Kunden natürlich auch in Rechnung stellen. Da ich Kleinunternehmer bin, darf ich keine Steuer ausweisen und das Geld geht von meinem Kunden 1:1 zur Materialfirma. Kann ich dann einfach die extra Ausweisung der MwSt. auf meiner Rechnung an meinen Endkunden weglassen? Oder schreibe ich die drauf und kriege am Ende des Jahres trotzdem keinen Ärger bei der Steuererklärung, weil ich nichts dran verdient habe?

Mehr lesen

10. November 2015 um 15:13

Danke!
Oh, vielen Dank für diese äußerst hilfreiche Antwort! So werde ich es machen!

Gefällt mir

15. November 2015 um 15:44

Kleinunternehmer dürfen keine umsatsteuer ausweisen
wenn sie es trotzdem tun. und es fliegt auf, bekommt dein kunde keinen Vorsteuerabzug und will dann seinen Ärger bei dir abladen.Ob es bei Rechnungen unterschiedliche Steuersätze gibt, hat damit überhaupt nix zu tun. Bei Kleinunternehmern dürfen die nämlich garnicht auftauchen.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Online punkte sammeln?
Von: jennyfcb
neu
5. November 2015 um 11:41
Plötzlich Vater sein?????
Von: soulmatetwentysix
neu
3. November 2015 um 21:34
Versicherungsfrage
Von: laurii891
neu
29. Oktober 2015 um 16:15
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen