Home / Forum / Recht & Unrecht / Miete einklagen

Miete einklagen

18. März 2011 um 14:28

Ich wollte mich einfach nur mal erkundigen, wie das ist wenn ein mieter nicht bezahlt, wie hoch die wahrscheinlichkeit ist, das der vermieter die miete einklagt weil ich gehört hab das das sehr teuer ist und vorallem privatvermieter davor zurückschrecken.

und sollte es soweit kommen wie hoch die zusatzkosten für den mieter dann circa gehen!!

und wie läuft das dann überhaupt ab

vielen vielen dank jetzt schon für antworten

Mehr lesen

19. März 2011 um 11:19

Die ...
... Wahrscheinlichkeit, dass ein Vermieter sein Geld haben möchte und deshalb einklagt liegt bei 100%.

Gefällt mir

28. März 2011 um 7:58

Ist das noch aktuell?
Also das normale Vorgehen ist:

Einschreiben mit Zahlungsaufforderung und Fristsetzung
Nach Ablauf der Frist Antrag auf Mahnbescheid (Kosten abhängig von der Forderungssumme aber bei Miete ca. 30,- )
Nach 14 Tagen Antrag auf Vollstreckungsbescheid (osten: 0,- )
Dann gerichtscvolziehr los schicken (Kosten für den Besuch ca. 30,- )

LG
heiner

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

  • Trotz Nachmieter, Miete bezahlen!!

    3. April 2011 um 19:58

  • Verzweifelt, ärger mit vermietern

    11. März 2011 um 7:30

Beliebte Diskussionen

Long4Lashes

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen