Home / Forum / Recht & Unrecht / Mietkaution?

Mietkaution?

28. Oktober 2009 um 14:08

Hallo Zusammen,

eine Freundin von mir ist umgezogen und hat statt einer Mietkaution eine Bürgschaft als Sicherheit hinterlegt über den Mietkautionsbund.

http://www.mietkautionsbund.de/

Auf der Seite steht, dass man auch zu denen wechseln kann, wenn man schon eine Kaution gezahlt hat... naja, bei mir waren es knapp 1000 Kaution, die ich sicher für andere Sachen ausgeben könnte...

Würdet ihr wechseln und so eine Mietbürgschaft eingehen?

Liebe Grüße,
Sonja

Mehr lesen

20. Dezember 2009 um 16:26

Mietkaution
Hallo Sonja,

ich stand letzten Monat vor dem selben Problem.
Ich habe mich für den Kautionsschutzbrief von kautionsfrei.de entschieden.
Total unkompliziert und mein Vermieter hat auch sofort zugestimmt.

Lg Sivia


Gefällt mir

26. Januar 2010 um 11:50
In Antwort auf sivia80

Mietkaution
Hallo Sonja,

ich stand letzten Monat vor dem selben Problem.
Ich habe mich für den Kautionsschutzbrief von kautionsfrei.de entschieden.
Total unkompliziert und mein Vermieter hat auch sofort zugestimmt.

Lg Sivia


Mietkaution
Hallo,

Ich muss sagen, der Beitrag von Sivia hat mir sehr weiter geholfen. Hätte nicht gedacht das es so unkompliziert ist.
kautionsfrei.de kann man mit gutem Gewissen weiterempfehlen.

Gefällt mir

9. März 2010 um 15:12
In Antwort auf sivia80

Mietkaution
Hallo Sonja,

ich stand letzten Monat vor dem selben Problem.
Ich habe mich für den Kautionsschutzbrief von kautionsfrei.de entschieden.
Total unkompliziert und mein Vermieter hat auch sofort zugestimmt.

Lg Sivia


Mietkaution
Ist es denn sicher bei solchen Agenturen? Was ist wenn die Pleite gehen? Mir wäre da eine normale Kaution sicherer!

Gefällt mir

29. März 2010 um 11:35
In Antwort auf niki1124

Mietkaution
Ist es denn sicher bei solchen Agenturen? Was ist wenn die Pleite gehen? Mir wäre da eine normale Kaution sicherer!

Mietkaution
Sicher ist nichts ! Wer gibt mir denn die Garantie das der Vermieter die Kaution richitg anlegt?
Mit kautionsfrei spart man Geld! Und gerade für Leute die nicht mal eben 1500 Bar bezahlen können, ist das eine echte Hilfe.
VG

Gefällt mir

2. Mai 2012 um 15:50

Mietkaution
Gerade in der heutigen Zeit gibt es eine immens große Fülle an unterschiedlichen Anbietern für Mietkautionen. Probieren Sie die einzelnen Anbieter gegeneinander zu Vergleichen bevor die bei einer <a ="http://www.kautionsexperte.de/">Mietkaution</a> sofort zu schlagen. Denn nur ein direkter Vergleich kann Ihnen einen Überblick verschaffen, der nötig ist um eine Mietkaution beim besten Anbieter zu ziehen.

Gefällt mir

2. Mai 2012 um 15:51

<a ="http://www.kautionsexperte.de/">Mietkaution</a>
blablalb

Gefällt mir

2. Mai 2012 um 15:53

Http://www.kautionsexperte.de
Eine Kautionsbürgschaft ist in den meisten Fällen einer der letzten Wege, der ergriffe werden soll bzw. kann. Im Normalfall wenn man selber die drei Monats Nettokaltmieten nicht in Form der vom Vermieter gewünschten Kaution hinterlegen möchten greift man meistens auf einen Anbieter von Mietkautionen, der diese dann beim Vermieter für den Mieter hinterlegt. Dieser zahlt dann meist nur einen kleinen Teil von dem was die normale Mietkaution wäre, dafür dann aber über einen längeren Zeitraum. Erst wenn nicht sicher ist ob der potentielle Mieter die Kaution bzw. für eventuelle Schäden am Mietobjekt nicht aufkommen kann, muss auf einen Bürgen zurückgegriffen werden. Dieser kann jede X-beliebige Person sein die über eine gewisse Sicherheit verfügt um so mit als Bürge zu fungieren.

Gefällt mir

2. Mai 2012 um 15:57

Mietkaution http://www.kautionsexperte.de
Eine Kautionsbürgschaft ist in den meisten Fällen einer der letzten Wege, der ergriffe werden soll bzw. kann. Im Normalfall wenn man selber die drei Monats Nettokaltmieten nicht in Form der vom Vermieter gewünschten Kaution hinterlegen möchten greift man meistens auf einen Anbieter von Mietkautionen, der diese dann beim Vermieter für den Mieter hinterlegt. Dieser zahlt dann meist nur einen kleinen Teil von dem was die normale Mietkaution wäre, dafür dann aber über einen längeren Zeitraum. Erst wenn nicht sicher ist ob der potentielle Mieter die Kaution bzw. für eventuelle Schäden am Mietobjekt nicht aufkommen kann, muss auf einen Bürgen zurückgegriffen werden. Dieser kann jede X-beliebige Person sein die über eine gewisse Sicherheit verfügt um so mit als Bürge zu fungieren.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Keine Krankenversicherung
Von: molli2012
neu
26. April 2012 um 13:16
Schadensersatz wegen Schimmel - 1 Jahr nach Auszug????
Von: kartoffelbrei26
neu
26. April 2012 um 10:15
Neue wohnung wird zur katastrophe
Von: lolita020191
neu
24. April 2012 um 22:57

Hydro Boost

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen