Home / Forum / Recht & Unrecht / Mietrecht Einliegerwohnung/Zweifamilienhaus

Mietrecht Einliegerwohnung/Zweifamilienhaus

14. April 2010 um 11:25

Hallo,
ich bin Ende November letzten Jahres (2009) mit meiner jetzt 17jährigen Tochter in ein Zweifamilienhaus eingezogen. Der Vermieter wohnt im EG und wir im DG. Nun hat er mir mitgeteilt, dass er das Haus verkaufen will bzw. muss. Er hat mir keine Kündigung ausgesprochen. Welche Rechte habe ich nun als Mieter. Kann mir der neue Eigentümer kurzerhand kündigen? Bin für jede Antwort dankbar.
LG Sue

Mehr lesen

15. April 2010 um 14:08

Erst mal abwarten
Eine mündliche Kündigung ist keine! Kündigungen von Wohnraum müssen immer schriftlich mit einer genauen Begründung erfolgen.

Vorerst einmal ändert sich an Ihrem Status nichts, der neue Eigentümer wird und muss den Mietvertrag vom Vorbesitzer übernehmen und weiterführen. Der neue Eigentümer kann aber, wenn vorhanden, eine Kündigung wegen Eigenbedarf aussprechen, wenn er im Grundbuch eingetragen ist.

Was zur Eigenbedarfskündigung gewusst werden sollte, finden Sie hier unter

Gefällt mir

15. April 2010 um 14:41
In Antwort auf unterfranke

Erst mal abwarten
Eine mündliche Kündigung ist keine! Kündigungen von Wohnraum müssen immer schriftlich mit einer genauen Begründung erfolgen.

Vorerst einmal ändert sich an Ihrem Status nichts, der neue Eigentümer wird und muss den Mietvertrag vom Vorbesitzer übernehmen und weiterführen. Der neue Eigentümer kann aber, wenn vorhanden, eine Kündigung wegen Eigenbedarf aussprechen, wenn er im Grundbuch eingetragen ist.

Was zur Eigenbedarfskündigung gewusst werden sollte, finden Sie hier unter

Fortsetzung
Hier der Link, in dem alles nachzulesen ist:

http://www.mietrechtslexikon.de/a1lexikon2/katalog_neu.htm

und zwar unter E wie Eigenbedarf

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Long4Lashes

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen