Home / Forum / Recht & Unrecht / Mietrecht in Anspruch nehmen?

Mietrecht in Anspruch nehmen?

13. Oktober 2017 um 11:32

Hallo liebe Community! Ich habe ein gewaltiges Problem! Ich wohne seit ca. 2 Jahren in einer Wohnung in Berlin mit meiner Familie also Mann und 2 Kindern. Problem ist jetzt seit letztem Winter funktioniert im Winter unsere Heizung nicht richtig! Sie lässt sich einschalten und nach einer bestimmten Zeit geht sie von alleine aus ohne das die Wohnung beheizt wurde! Wir haben dem Vermieter auch shcon letztes Jahr Bescheid gegeben und er hat sich auch darum gekümmert und uns ein Heizgerät gegeben, das elektrisch funktioniert. Er meinte uns, dass das erstmal provisorisch ist und er sich um das Problem kümmern wird!

Dann ist auch schon das neue Jahr gekommen und es wurde wärmer und wir haben das Problem mit der Heizung vergessen!
Nun steht aber bald der Winter wieder an und der Vermieter hat sich immer noch nicht darum gekümmert! Wir möchten auch ungern aus dieser Wohnung ausziehen, da sie recht zentral liegt und wir auch in Berlin so einen Mietpreis mit genügend Zimmern nicht wieder finden werden. Nun haben mein Mann und ich daran nachgedacht, eine Mietminderung zu beantragen. Im Internet haben wir nach hilfreichen Seiten gesucht und sind auf diese Seite gestoßen https://www.mietminderung.net/mietminderungstabelle/#Mietminderungstabelle_Heizung
Wir sind uns eigentlich recht sicher, das wir auch zu Recht eine Mietminderung beantragen könnten! Da wir uns aber auch auf weitere Quellen oder Beispiele stützen wollen, wollte ich mal hier fragen ob einer von euch schon mal eine Mietminderung beantragt hat? Wenn ja, ist sie dann bei euch durchgekommen? Oder habt ihr ganz andere Vorschläge, wie wir vorgehen sollten?

Freue mich über jegliche Rückmeldung!
LG

Mehr lesen

16. Oktober 2017 um 9:27

Erstmal vielen Dank für die Antworten! Also ich kenn mich jetzt nicht wirklich mit Heizungen aus aber es ist einfach eine ganz normale Elektroheizung. Und momentan heizen wir auch mit einem kleineren elektrischen Heizgerät.
Wir haben ja dem Vermieter schon Bescheid gesagt, telefonisch und auch persönlich, also ist aber schriftlich das richtige? 
Ja, danke für diesen Ratschlag! Werden uns mal in Kontakt setzen, mit einem Mieterverein!

Vielen Dank und LG

Gefällt mir

16. Oktober 2017 um 9:28

Ja so werden wir es dann auch handhaben, vielen Danke für deine Hilfe!

Gefällt mir

27. Oktober 2017 um 14:22
In Antwort auf sabrinayo891

Hallo liebe Community! Ich habe ein gewaltiges Problem! Ich wohne seit ca. 2 Jahren in einer Wohnung in Berlin mit meiner Familie also Mann und 2 Kindern. Problem ist jetzt seit letztem Winter funktioniert im Winter unsere Heizung nicht richtig! Sie lässt sich einschalten und nach einer bestimmten Zeit geht sie von alleine aus ohne das die Wohnung beheizt wurde! Wir haben dem Vermieter auch shcon letztes Jahr Bescheid gegeben und er hat sich auch darum gekümmert und uns ein Heizgerät gegeben, das elektrisch funktioniert. Er meinte uns, dass das erstmal provisorisch ist und er sich um das Problem kümmern wird!

Dann ist auch schon das neue Jahr gekommen und es wurde wärmer und wir haben das Problem mit der Heizung vergessen!
Nun steht aber bald der Winter wieder an und der Vermieter hat sich immer noch nicht darum gekümmert! Wir möchten auch ungern aus dieser Wohnung ausziehen, da sie recht zentral liegt und wir auch in Berlin so einen Mietpreis mit genügend Zimmern nicht wieder finden werden. Nun haben mein Mann und ich daran nachgedacht, eine Mietminderung zu beantragen. Im Internet haben wir nach hilfreichen Seiten gesucht und sind auf diese Seite gestoßen https://www.mietminderung.net/mietminderungstabelle/#Mietminderungstabelle_Heizung 
Wir sind uns eigentlich recht sicher, das wir auch zu Recht eine Mietminderung beantragen könnten! Da wir uns aber auch auf weitere Quellen oder Beispiele stützen wollen, wollte ich mal hier fragen ob einer von euch schon mal eine Mietminderung beantragt hat? Wenn ja, ist sie dann bei euch durchgekommen? Oder habt ihr ganz andere Vorschläge, wie wir vorgehen sollten? 

Freue mich über jegliche Rückmeldung! 
LG

Hallo Sabrinayo891,
ich würde Dir auch dringend empfehlen, nochmal mit dem Vermieter zu sprechen. Ihr hättet ja auch den ganzen Sommer Zeit gehabt, das Problem erneut anzusprechen.

Eine Mietminderung ist immer eine Maßnahme, mit der Ihr den Vermieter gegen Euch aufbringt . Vielleicht soll es Euch ja auch mal einen Gefallen tun oder ein Auge zu drücken. Das hättet Ihr Euch dann für lange Zeit verwirkt.

Viel Erfolg bei Eurem Vermieter

Grüße

Nina

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Jugendamt, welche Rechte habe ich?
Von: kikileen
neu
12. Oktober 2017 um 17:25
Stiefel-Kauf, eure Meinung?
Von: frolleinrosi
neu
11. Oktober 2017 um 19:49

Diskussionen dieses Nutzers

Hydro Boost

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen