Home / Forum / Recht & Unrecht / Mit dem Freund eine Wohnung kaufen

Mit dem Freund eine Wohnung kaufen

16. Juni 2012 um 11:38

Hallo hr Lieben,

ich spiele mit dem Gedanken mir mit meinem Freund eine Wohnung zu kaufen.

Wir sind noch nicht verheiratet (haben aber vor in ein bis zwei Jahren zu heiraten ). Deshalb würde ich gerne wissen, welche rechtlichen bzw. finanziellen Folgen es für uns haben könnte, wenn wir uns trennen würden, zusammen aber bereits eine Wohnung gekauft hätten?

Natürlich ist es nicht schön, über so etwas nachzudenken, aber man sollte zumindest gewappnet sein und sich vorab über den Worst Case informieren.

Vielen Dank für die Antworten im Voraus,

Pantea

Mehr lesen

20. Juni 2012 um 7:58

Du solltest darauf achten....
dass ihr beide zu gleichen Teilen im Grundbuch steht. Dann muss dir klar sein, dass wenn du zusammen mit deinem freund ein Darlehn für den Kauf aufnimmst jeder von euch als Gesamtschuldner haftet. Das heißt wenn einer von euch beiden nicht mehr zahlen kann oder will haftet der andere für die gesamte Summe. Versuche am besten ein eigenes Darlehn nur für deine Hälft aufzunehmen.

Gefällt mir

6. November 2012 um 10:00

Update
Hallo ihr Lieben,

mein Freund hat sich im August von mir getrennt - und zwar exakt an dem Tag, an dem er bei mir einziehen wollte und wir schon den Umzugswagen gemietet hatten...

Ich habe daraus gelernt und werde mir, sobald ich arbeiten gehe, meine EIGENE Wohnung kaufen

LG, Pantea

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen