Home / Forum / Recht & Unrecht / Musiker bei Bandcamp - Steuern??

Musiker bei Bandcamp - Steuern??

4. Juli 2014 um 17:11

Ich hoffe (nein, ich bete!), dass mir jemand weiterhelfen kann. Vielleicht gibt es ein paar Musikinteressierte, denen die Plattform Bandcamp vertraut ist.

Zu meiner Frage: Wenn ich auf Bandcamp Musikdownloads zum Verkauf anbiete, muss ich dann eine Steuer abführen?

Meine Vermutung wäre: ja. Auch wenn die Plattform amerikanisch ist, lebe ich immerhin in Österreich. Ich muss es also melden und MwSt. abführen.

Stimmt das also?

Darauf folgt gleich meine zweite Frage: Wie?

Soll ich ein Gewerbe anmelden? Oder ist das gar nicht nötig? Wie soll ich denn die MwSt. abführen bzw. ein Gewerbe haben, wenn ich ja gar keine Rechnungen ausstelle? Die Kunden bezahlen über Bandcamp (Paypal). Das heißt, ich stelle weder Rechnungen aus noch bekomme ich Einsicht in die Kontaktdaten der Käufer (das glaube ich zumindest). Hmm... Wie wird das Ganze gemacht?

Ich habe mal gehört, es würde reichen, die Paypal Auszüge an das Finanzamt weiterzugeben (z.B. einmal jährlich bei der Steuererklärung), dann würde alles in Ordnung sein.

Stimmt das?

Ich hoffe wirklich, jemand kann mir meine Fragen beantworten. Dieses Thema lässt mir keine Ruhe (dabei will ich doch nur Musik machen und ein klein wenig damit verdienen...^^)

Lg.

Mehr lesen