Home / Forum / Recht & Unrecht / Muss man da heiraten, wo man angemeldet ist?

Muss man da heiraten, wo man angemeldet ist?

20. Februar 2011 um 17:19

hallo ihr lieben,

ich hätte da ne frage, ich möchte gerne stamdesamtlich wo anders heiraten, zb. am see oder so. aber da wo ich wohne gibt keine.
da ich keine passende location am see mit chinesische küche gefunden habe,möchte ich wenigstens stamdesamtlich irgendwo am see heiraten mit sektempfang und dies am einen sonntag.
ist das machbar ?

Mehr lesen

28. Februar 2011 um 16:48


1. Muss man nicht dort heiraten, wo man gemeldet ist, aber man muss sich dort anmelden. Damit zahlt man übrigens auch 2 mal, weil man sich dort, wo man heiraten will, auch noch einmal anmelden muss.

2. Ob man bei euch an einem See heiraten darf, musst du in Erfahrung bringen. Bei uns in Thüringen darf man nicht unter freiem Himmel heiraten, es muss ein geschlossener Raum sein. Ist aber von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich. Erkundige dich bei dem Standesamt, was für den Bereich des Sees zuständig ist, also bei der Gemeinde.

3. Genauso ist es mit dem Sonntag. Bei uns darf Sonntags nicht getraut werden, gibt aber Bundesländer, in denen es geht. Musst du dich auch beim Standesamt erkundigen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2011 um 16:36

Heirat
Hey,

in Hesse könnt Ihr seit August 201 überall heiraten. Es gibt Standesämter oder Standesamtsaufsichten die das eng sehen. Ist aber möglich. Sonntags dürfte - zumindest ist es so in Hessen - kein Problem sein. Nur sollte man beachten, dass der Standesbeamte Sonntag auch frei haben will.... Bei uns gabs auch mal ne Mitternachtstrauung, war ganz lustig.

Grüße
Joschka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Krankenversicherung nach Ablauf des Elterngeldes?
Von: elise_12867433
neu
2. März 2011 um 19:49
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram