Home / Forum / Recht & Unrecht / Mutter kümmert sich nicht um das Kind!!

Mutter kümmert sich nicht um das Kind!!

21. Januar 2016 um 21:29

Hallo, ich bin 20 Jahre alt und bin ein sehr kinderliebender Mensch. Mein Freund hat ein Kind aus seiner früheren ehe und hat somit dasselbe Sorgerecht. Er liebt den kleinen (2 Jahre) überalles und ich auch. Sie hat auch wieder einen Freund und lebt momentan nur von dem ganzen Unterhalt und Kindergeld. Es gab von Anfang an Probleme. Sie raucht in der Wohnung, der kleine stinkt oft wenn er kommt, ist nass gesabbert, die Windel quillt über... Mittlerweile haben wir ihn, anstatt wie vereinbart nur alle zwei Woche, fast jedes Wochenende weil sie etwas vor hat. Wir haben jetzt auch mitbwkommen dass er unter der Woche ständig bei irgendwelchen Freundinnen untergebracht ist. Freundinnen sie selbst nicht mit ihren Kindern klar kommen und immer nur am Rauchen und Party machen sind. Also ist er mehr bei anderen als bei ihr. Sie will den kleinen nur, weil er die einzige Geldquelle ist und sie dann nicht arbeiten muss.

Was können wir machen?? Soweit ich weiß haben Väter meistens keine Chance, aber er kann das nicht mehr länger ertragen. Gibt es irgendetwas was wir tun können??

Mehr lesen

22. Januar 2016 um 20:28

Kindeswohl
Er hat ja das halbe sorgerecht weil sie ja verheiratet waren. Wir wollen auch kein geld, wir wollen nur, dass der kleine es gut hat und nicht immer rumgereicht wird als wäre er ein spielzeug. Wir würden ihn auch sofort nehmen, aber soweit ich weiß ist das für einen vater schwer das zu erreichen und sie würde auch nicht freiwillig zustimmen, weil sie dann ihre einzige einnahmequelle verliert. Der arme kleine..

Gefällt mir

22. Januar 2016 um 23:31

Das mit dem Kindergeld
stimmt absolut NICHT!
Man kann ja nicht mal den Unterhalt entsprechend kürzen für diese Tage!

Gefällt mir

28. April 2016 um 11:41

Auch Väter können es!
Hallo,

Ich kenne deine Situation sehr gut.
Ich bin 20 und habe 2 Wundervolle Stiefsöhne.

Mein Mann hat sich immer um die Jungs gekümmert als die bei der Mutter waren.
Als er erfahren hat wie die beiden Vernachlässigt werden. Ist er darauf hin zum Anwalt und hat das Aufendhaltsbestimmung eingeklagt. Dies hat er auch bekommen.
Seit 2013 leben die Jungs bei ihm.
Die 2 haben kleine schäden davon getragen, was nun bemerkbar ist.

Also auch wenn er der Vater ist!! Geht sowas!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Erste eigene Wohnung
Von: maryann512
neu
23. April 2016 um 13:18
Schwanger und befristeter Vertrag - Mutterschaftsurlaub?
Von: dezmami
neu
21. April 2016 um 11:59
Umgangsrecht mit meiner Tocher
Von: werner157
neu
19. April 2016 um 22:42
Entbindungspauschale und Elterngeld?
Von: bryony1311
neu
19. April 2016 um 13:07

Beliebte Diskussionen

Long4Lashes

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen