Home / Forum / Recht & Unrecht / Mutter setzt mich vor die Tür.

Mutter setzt mich vor die Tür.

12. März 2015 um 9:33

Entschuldigung erstmal, falls das die falsche kategorie ist, aber hier gibt es leider echt viele...
Also, das ganze fing vor einer Woche an, ich bin seit August 18 und gehe auf ein Berufskolleg, mache meine Ausbildung+Fachabitur aber bin die letzten zwei wochen unregelmäßig gegangen, habe mich aber selber schriftlich entschuldigt. Meine Mutter, welche das nicht einsehen will, kommz jeden morgen in mein Zimmer und schreit rum, zieht mir die decke weg nennt mich versager und alles, aber ich würde sie nie anschreien, geschweige denn handgreiflich werden... Heute morgen kam sie rein und hat einfach mal meinen ganzrn Kleiderschrank in einen Koffer gesteckt und dieser Steht jetzt unten wiefer im Flur nachdem ich ihn reingeholt habe, navh oben bringen werde ivh ihn erst garnichz da sie ihn dann wieder runterschleppt. Das WLAN hat sie vor 3 Tagen abbestellt (Was ich ala angehender Informationstechnischer assistent natürlich garnicht brauche, Ist meine schulische richtung). Jetzt habe ivh gestern mit meinem Vater wegen dem Führerschein geredet. Welchen er zahlt, wir haben uns nett unterhalten er wirkte null sauer oder so. Heute sagte meine Mutter sie habe mit der Schule telefoniert, ich seie untragbar, mit meinem Vater habe sie schon vorgestern telefoniert, was ich mir aber nicht vorstellen kann. Sie war wohl auch beim amt und ihr wurde geraten mich rauszuwerfen, würde ja lange genug für mich dauern wieder rechtlich gesehen reinzukommen, ihrer aussage nach. Jetzt die Frage, was kann ich tun? Ich bin echt ratlos. Mein Vater ist noch bis Samstag auf Geschäftsreise, meine beste Freundin ist vpr einer Woche zum studium weggezogen, ich habe rein theoretisch keinen platz zum unterkommen... Sorry wegen schreib und zeichensetzungsfehlern, ich bin gezwungen das am Handy zu schreiben.

Mehr lesen

12. März 2015 um 20:21

Warum gehst du unregelmäßig
und wie lange gedenkst du das zu tun?

Deine Mutter bekommt Panik, dass deine Unlust aus dem Ruder läuft und weiß sich nicht anders zu helfen...

Was du tun kannst, ist wohl ganz einfach: geh wieder zur Schule bzw. Ausbildung - denn das will sie wohl auch erreichen.

Gefällt mir

15. März 2015 um 9:26

So viel
Ich Weiss, geht das nicht so leicht. Sie muss dir während deiner Ausbildung Unterhalt zahlen. Darauf hat sie sicher keine Lust. Also muss sie dir Wohnraum geben. Setz dich mal n bisschen durch jnd denk dir einfach, die hat sie nicht mehr alle. Koffer hoch, Zimmer abschließen, fertig. Beantrage Zuschüsse beim Amt, von irgendwas musst du ja lernen. Internetkarte kaufen. Sei mal selbstständig. Lass dich nicht unterbuttern. Decke weg und so n Schwachsinn . Bist du 14?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Hilfe!?!? Schwangerschaftsabruch soll verhindert werden
Von: verwirrt2015
neu
7. März 2015 um 0:57
Kennt sich jemand mit stiftungsgeld der mutter-kind-stiftung aus?
Von: laurasstern2015
neu
2. März 2015 um 0:21

Hydro Boost

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen