Home / Forum / Recht & Unrecht / Mutterschaftsgeld und Elterngeld beim 2-tem Kind

Mutterschaftsgeld und Elterngeld beim 2-tem Kind

4. März 2010 um 11:04 Letzte Antwort: 4. März 2010 um 20:39

Hallo ihr Lieben,

vielleicht kann mir eine von euch helfen. Die Sache ist die:
Mein Sohn ist jetzt 7 Monate alt und bis Juli bin ich noch in der Elternzeit.
Danach fange ich an zu arbeiten, der Vertrag ist auf 6 Monate befristet (der gleiche Arbeitgeber wir frueher,die verteilen aber bis zu 3 Mal nur befristete Arbeitsvertraege).
Wir moechten moeglichst schnell ein zweites Kind, aber ich moechte auch Mutterschaftsgeld und Elterngeld erneut so wie jetzt beim ersten Kind bekommen, also keine 300 EUR im Monat.

Wie lange und bis zum welchen Zeitpunkt (Eintritt der Mutterschaft?) muss ich ganztags gearbeitet haben, damit ich ca. 67% meines Gehaltes als Elterngeld bekomme (eben beim zweiten Kind)?

Weiss es jemand, vielleicht?

Vielen Dank und Guss
Irina

Mehr lesen

4. März 2010 um 20:39

Ah super, vielen Dank
fuer Deine tolle ausfuehrliche Antwort!
Klarer geht es nicht Ja, bin verheiratet und das macht natuerlich Sinn, wenn ich dann in der Zeit wo ich wieder arbeite und before die zweite Mutterschaftszeit anfaengt, eine bessere Steuerklasse nehme fuer die Zeit. Aber ich bin schon recht erleichtert, dass es beim zweiten Kind auch gilt, die 67%, meine ich. Irgendjemand hat mir naehmlich erzaehlt, das wuerde nur fuer das erste Kind gelten.
Dann koennen wir ja sofort los legen! Hoffentlich, klappt es wieder!
Alles gute und vielen Danknoch Mal!!

Irina

Gefällt mir