Home / Forum / Recht & Unrecht / Nachtspeicherofen.... erfahrung??

Nachtspeicherofen.... erfahrung??

10. März 2012 um 21:20 Letzte Antwort: 13. März 2012 um 20:29

Hallo

Ich suche zur zeit für mich und meinen sohneman eine neue wohnung.
Nun habe ich nächste woche eine besichtigung einer wohnung die von der lage und größe(3zimmer 72qm) für und optimal ist....
Allerdings hat sie nachtspeicheröfdn weiss einer was ich bei der größe der wohnung an kosten rechnen muss? Oder auf was ich so achten sollte?

Danke schon mal

Lg

Mehr lesen

12. März 2012 um 14:16

Kosten
Hallo ich habe 59qm, Küche, Wohnzimmer, Schlafzimmer Nachtspeicher. Nutze nur Wohn- und Schlafzimmer die Heizung, Jährlich zahle ich ca 1400 Strom.

Gefällt mir
13. März 2012 um 20:29

Schlechter Wärmespender
Da sind die Kosten und die kaum Möglichkeit zu regulieren. Selbst bei minemaler Temperatur 15 Grad ist es warm, Zimmer mit Südseite sind dann extrem warm, für mein Empfinden zu warm. Ausserdem hat man bei plötzlichem Temperatursturz nicht nicht sofort die Räume warm, es braucht eine Nacht zum aufheizen. Im Sommer zieh ich um, die Nachtspeicher sind dafür ausschlaggebend, Und jetzt google ich mal Nachspeicherheizungen

Gefällt mir