Home / Forum / Recht & Unrecht / Namensänderung ja oder nein

Namensänderung ja oder nein

3. Juni 2009 um 10:30

hallo, ich brauche bei einer schwierigen Entscheidung einige Tipps. Nächste Woche findet unsere standesamtliche Trauung statt.

Mein Verlobter ist geschieden und hat bei seiner ersten Hochzeit den Namen seiner Frau angenommen. Er war damals froh, daß er seinen "Mädchenname" abgeben konnte. Die Gründe hierfür waren zum einen seine Kindheit und er war wie gesagt froh das er den Namen nicht mehr tragen mußte. Ich bin ebenfalls geschieden. Aus Liebe zu ihm würde ich seinen jetzigen zwar gerne annehmen, habe aber ein Störgefühl weil es der Mädchenname seiner Ex-Frau ist. Seine Ex hat auch wieder neu geheiratet und hat diesen Namen dann auch abgegeben.

Ist verwirrend.........ich weiß.

Vielleicht habt ihr einen guten Rat oder Denkanstöße auf die ich noch nicht gekommen bin.

Danke im voraus

Mehr lesen

8. Juni 2009 um 10:35

Namensrecht ist geändert worden
seit Kurzem darf ein angeheirater Name als Ehename genommen werden. Habe mich jetzt dazu entschlossen, den Namen meines Verlobten anzunehmen. Ich bin dann seine Frau und möchte auch so heißen wie er. Danke trotzdem.

Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram