Home / Forum / Recht & Unrecht / Privatinsolvenz Verkäufer Eigentumsvorbehalt

Privatinsolvenz Verkäufer Eigentumsvorbehalt

16. März um 12:19

Hallo,

ich habe Privatinsolvenz beantragt!
Jetzt kam ein angeblicher Darlehensvertrag mit Eigentumsvorbehalt den ich nicht unterschrieben habe!
Müsste der Verkäufer nicht den KfZ-Fahrezeugbrief behalten wenn er was auf Darlehen bzw Kredit verkauft?
Den Brief und Schein habe ich und mir steht das Auto zu,was kann der Verkäufer tun ohne Brief und vorallem was kann ich dagegen tun,da ich ja diesen Vertrag nicht unterschrieben habe?

Mehr lesen

17. März um 15:42

Hey habe mir 2016 ein Auto gekauft. Jetzt kam der Verkäufer an das ein angeblicher Darlehensvertrag da ist da wo drin steht dass das Auto einen Eigentumsvorbehalt hat sprich ihm gehören sollte,obwohl es bezahlt ist und ich auch den KfZ-Brief besitze! Was kann ich jetzt tun,da ich vor 3 Jahren auch sowas nicht unterschrieben habe!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März um 17:57

Ja ist es auch und den Brief habe ich seit Kauf in meinem Besitz somit gehört das fahrzeug ja mir und ich brauche es um mit meinem baby zu den Ärzten zu kommen!
Aber es sollte ein angeblicher Vertrag da sein den ich unterschrieben haben soll aber hab ich nicht und eine E-Mail Adresse steht da drin die ich nicht habe!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Aufpassen
Von: user8369
neu
10. März um 12:14
Jobcenter und Baby
Von: robertdec
neu
8. März um 11:36
Noch mehr Inspiration?
pinterest