Home / Forum / Recht & Unrecht / Rechnung von Tele2 echt?

Rechnung von Tele2 echt?

11. Oktober 2006 um 22:45 Letzte Antwort: 16. Oktober 2006 um 4:33

Hallo
Vor kurzem hat mein Vater eine Rechnung von Tele2 bekommen, obwohl wir eigentlich bei T-Online sind. Ich dachte, die Rechnung wäre sowas wie Werbung, aber mittlerweile kam schon eine Mahnung. Die Rechnung sieht meiner Meinung nach ziemlich billig aus, weil überall Werbung für umsonst telefonieren und anderes steht. Die Unterschrift ist auch nicht echt, sondern nur gedruckt. Mein Vater hat dort angerufen und wurde erstmal von einer Hotline zur anderen geschickt, bis ihm irgendwer erklärte, die Rechnung müsse bezahlt werden.
Was soll er jetzt tun? Der Betrag ist nicht besonders hoch und deswegen will er sie bezahlen. Aber wieso sollte er sie bezahlen, wenn er noch nie irgendeinen Vertrag von Tele2 unterschrieben hat?
Was meint ihr?
lg
Katja

Mehr lesen

12. Oktober 2006 um 10:03

...
Habt Ihr dort einen Vertrag? Wenn nicht, muss doch auch keine Rechnung bezahlt werden. Was wird dort überhaupt berechnet?Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Oktober 2006 um 15:14
In Antwort auf donata_12854173

...
Habt Ihr dort einen Vertrag? Wenn nicht, muss doch auch keine Rechnung bezahlt werden. Was wird dort überhaupt berechnet?Gruß

---
nein wir haben ja eben keinen Vertrag mit denen. Also einfach ignorieren oder?
Das soll auf jeden Fall ne Telefonrechnung sein.
Danke schonmal
Katja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Oktober 2006 um 15:43
In Antwort auf hajna_12377532

---
nein wir haben ja eben keinen Vertrag mit denen. Also einfach ignorieren oder?
Das soll auf jeden Fall ne Telefonrechnung sein.
Danke schonmal
Katja

Ich würde
die Rechnung im Original zu eurer Entlastung zurück schicken und mitteilen, dass ihr die Dienste von Tele 2 nicht in Anspruch nehmt und deshalb die Rechnung auch nicht bezahlen werdet. Die sollen euch erst mal nachweisen, was das genau ist.
Gruß+viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Oktober 2006 um 23:53
In Antwort auf donata_12854173

Ich würde
die Rechnung im Original zu eurer Entlastung zurück schicken und mitteilen, dass ihr die Dienste von Tele 2 nicht in Anspruch nehmt und deshalb die Rechnung auch nicht bezahlen werdet. Die sollen euch erst mal nachweisen, was das genau ist.
Gruß+viel Glück

Tja
ich glaub man braucht keinen Vertrag, oder?Tele 2 funktioniert mit Vorvorwahl und beim ersten Telefonat über Tele2 meldet man sich am Telefon an. (Ist bei uns eeeeeeewig her, wir nutzen Tele 2 nicht mehr und haben es auch nie gekündigt.Wenn man nicht drüber telefoniert kommt auch keine Rechnung mehr).Also zahlen und künftig lassen außer ihr könnt absolut ausschließen, dass mal jemand die Vorvorwahl gewählt hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Oktober 2006 um 4:33

...
Wie schon erwaehnt, kann es sein, dass ihr mal vor ewigen Zeiten Tele2 als Billigvorwahl genutzt habt. Normal wird dass immer ueber die Telekom abgerechnet.
Wenn ihr aber mal zu spaet die Telekom bezahlt habt, dann schickt euch Telekom nur ne Mahnung ueber deren eigene Kosten, die natuerlich dann niedrieger ist. Vielleicht habt ihr nur die Mahnung bezahlt.
Da Tele2 aber natuerlich auch deren Geld sehen will, schicken die aber irgendwann eigene Rechnungen und auch Mahnungen, das kann aber aus Buchhaltungsgruenden aber erst viele Monate spaeter geschehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club