Home / Forum / Recht & Unrecht / Rechtsschutzversicherung.brauche rat!!!

Rechtsschutzversicherung.brauche rat!!!

6. Januar 2008 um 16:15

ich möchte eine rechtschutzversciherung abschließen.kann mir jemand sagen on das sinnvoll ist mit welchen beiträgen man rechnen muss monatlich und wie man genau versichert ist?wenn man z.b verklagt wird wird einem dann der anwalt bezahlt??????bitte helft mir danke

Mehr lesen

23. Januar 2008 um 17:14

Mietrechtschutz
Hallo,
wir haben eine kombinierte Rechtschutzversicherung in der u.a. Verkehrsrechtschutz und auch Mietrechtschutz enthalten sind.
Der Beitrag für den Mietrechtschutz beträgt dabei 48,--
jährlich.
Bisher brauchten wir glücklicherweise nur den Mietrechtschutz. Die Versicherung hatte uns bei Einreichund der Klage die Übernahme der Anwalt-und Gerichtskosten zugesagt.
Da wir den Prozess gewonnen haben, musste die Gegenseite, in dem Fall der Vermieter alle Kosten tragen, auch unseren Anwalt.
Den Sinn einer Rechtschutzversicherung muß jeder für sich abwägen.
Wer in einer Gewerkschaft ist benötigt keinen Arbeitsrechtschutz.
Wer nicht am Straßenverkeht teilnimmt benötigt keinen Verkehrsrechtschutz.
Wer im eigenen Haus wohnt benötigt keinen Mietrechtschutz.
Was man unbedingt benötigt ist eine Haftpflichtversicherung und eine Unfallversicherung.
Ich hoffe ich konnte dir helfen.
Freundliche Grüße

Gefällt mir

23. Januar 2008 um 22:29

Ja
ich muss mich anschließen, meine mutter hatte immer eine für die ganze familie und die hat sich definitiv bezahlt gemacht.

man kann sich wehren und muss nicht immer denken: kann ich den anwalt bezahlen?

Gefällt mir

5. Juli 2009 um 16:12

Rechtsschutzversicherung
Die Beiträge hängen davon ab wie umfangreich dein Versicherungsschutz sein soll. Informiere dich einfach mal ein bisschen um abwägen zu können was für dich sinnvoll ist.
http://www.diplomarbeit-hibernate.de/tipps-rechtsschutzversicherung en.html ich denke das hilft dir bei deiner Meinungsbildung

Gefällt mir

7. Juli 2009 um 6:45

Echt?
Hab ich bisher noch nie gebraucht. OK, mein Mann hätte mal eine Arbeitsrecht-Versicherung gebraucht, aber da war der "Streitwert" etwa 700Euro. Wenn ich dagagen aufrechne was über Jahre eine Rechtsschutzversicherung kostet, lohnt sich das auch nicht wirklich.

Gefällt mir

7. Juli 2009 um 7:20
In Antwort auf flyingkat

Echt?
Hab ich bisher noch nie gebraucht. OK, mein Mann hätte mal eine Arbeitsrecht-Versicherung gebraucht, aber da war der "Streitwert" etwa 700Euro. Wenn ich dagagen aufrechne was über Jahre eine Rechtsschutzversicherung kostet, lohnt sich das auch nicht wirklich.

Halló,
Meine Rechtschutzversicherung habe ich auch Jahrelang nicht gebraucht, aber jetzt ist sie wirklich Gold wert.

Gerade Arbeitsrechtlich ist sie richtig viel wert.......jeder der arbeitet sollte eine RS haben, man weiss nie wie sich der Chef so wandelt.
Ich hätte sonst reine Anwaltskosten dieses Jahr von ca. 5.000,-- zahlen müssen.
Meine hat sich voll bezahlt gemacht......ausserdem kostet meine RS mal gerade 100,-- im Jahr....mit einer Selbstbeteiligung von 50,-- .


Lieben Gruß
Swante

Gefällt mir

17. Juli 2009 um 9:24
In Antwort auf swante

Halló,
Meine Rechtschutzversicherung habe ich auch Jahrelang nicht gebraucht, aber jetzt ist sie wirklich Gold wert.

Gerade Arbeitsrechtlich ist sie richtig viel wert.......jeder der arbeitet sollte eine RS haben, man weiss nie wie sich der Chef so wandelt.
Ich hätte sonst reine Anwaltskosten dieses Jahr von ca. 5.000,-- zahlen müssen.
Meine hat sich voll bezahlt gemacht......ausserdem kostet meine RS mal gerade 100,-- im Jahr....mit einer Selbstbeteiligung von 50,-- .


Lieben Gruß
Swante


Hallo zusammen,
also eine Rechtschutzversicherung ist schon sehr wichtig...grade im bereich verkehr uns arbeitsrecht, aber auch mieterrechtschutz wird immer wichtiger...
auch die preise dafür sind nicht so hoch wie man sich das vllt vorstellt...ich kann das beurteilen,arbeite bei einer versicherung.
bin aber nicht die typische vertreterin die den leuten irgendwas aufschwatzen will...find man muss grad heut wo das geld nicht mehr so locker sitzt vernünftig beraten und den leuten zeigen was mit ihrem geld passiert und was sie davon überhaupt haben und dann kann jeder eintscheiden ob er es braucht oder nicht.
also wenn ihr mal irgendwelche fragen rund um das thema versicherungen habt dann schreibt mir einfach. kann euch da bestimmt weiterhelfen...ohne irgendwas zu verkaufen oder so.
LG Alex

Gefällt mir

2. April 2010 um 11:46

Auf jeden Fall hilfreich...
hi,

ich würde sagen ( aus eigener Erfahrung ), dass man nit einer Rechtsschutzversicherung viel ruhiger schlafen kann!!!
Trotzdem soll man vor Abschluss die Klauseln vergleichen, denn es gibt auch sowas wie Vorvertraglichkeit, da hilft's nicht, wenn du aus aktuellem Anlass eine Rechtsschutzversicherung abschließt!
Wenn du noch Info's brauchst, hier gibt's was zu lesen:

http://www.biallo.de/finanzen/Versicherungen/rechtsschutzversicherung-stolp erfallen-wartezeit-und-vorvert raglichkeit-2.php

Gruß, moni

Gefällt mir

6. April 2010 um 21:39

Rechtschutz
Ich kann nur den Rechner auf [URL=http://www.biallo.de/finanzen/Versicherungen/rechtsschutzversicherung-stolp erfallen-wartezeit-und-vorvert raglichkeit.php]dieser[/URL] Seite empfehlen....
Man gibt einfach paar Eckdaten an und er sucht einen den passenden Anbieter und Tarif aus.
lg Erika

Gefällt mir

28. Januar 2012 um 20:29

Rechtsschutzversicherung
Sinnvoll ist eine Rechtsschutzversicherung, wenn Sie aus einzelnen Bausteinen zusammen gestellt werden kann. Hier ist der Bedarf vorher zu ermitteln.
Nicht mehr abschließen als mann wirklich braucht. Ich habe unsere Rechtsschutzversicherung bisher mehrmals benötigt, super war der Service. Das finanzielle Risiko wurde von unserer Rechtsschutzversicherung getragen.
Schau mal hier: http://www.autoversicherung-1.de/privat/rechtsschutzversicherung.htm da gibt es zahlreiche Tipps und auch einen Rechtsschutzversicherung Vergleich online.

Gefällt mir

25. Februar 2012 um 22:22

Google?
einfach mal googeln vllt? dauert 1min und man findet http://www.meine-rechtsschutzversicherung.net wo alle vergleiche von rechtsschutzversicherung(en) durchgeführt werden und deine frage beantwortet werden sollte.

lg

Gefällt mir

14. Mai 2012 um 20:05

Rechtsschutzversicherung ist sinnvoll
Also ich habe sehr gute Erfahrungen mit der Rechtsschutzversicherung gemacht. Bei Streitigkeiten, gerade mit Vermieter oder auch bei Unfällen hat mir die Rechtsschutzversicherung schon sehr geholfen.

Die monatliche Prämie liegt unter 20EURO.

Gute Infos gibt es auf http://www.autoversicherung-1.de/privat/rechtsschutzversicherung.htm

Habe hier selbst damals meine Rechtsschutzversicherung gefunden, der Service war sehr gut, und Fragen wurde einfach per Telefon beantwortet.

Gefällt mir

8. August 2012 um 20:25

Rechtsschutz ist sinnvoll!!
Also, vor Rechtsstreitigkeiten ist man nie gefeit. Manchmal kommt es schneller als man denkt, weil man z.B. einen Schaden angerichtet oder erlitten hat, Streit mit dem Arbeitgeber, Ordnungsamt, Nachbarn oder Vermieter, usw. hat.
Glüchlicherweise gibt es heutzutage Rechtschutzversicherer die auf Wartezeiten weitgehend verzichten, allerdings trifft das nur auf bestimme Versicherungsbereiche zu. Und zu beachten ist auch, dass wenn ein Schaden bereits eingetreten ist, dann hilft auch die Wartezeit nicht.
In den folgenden Bereichen kann man, davon ausgehen, dass es keine Wartezeit gibt, dennoch sind Sie gut beraten, sich vor Abschluss einer Versicherung gut zu informieren:Schadenersatz-Rechtsschutz, Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz, bei Kauf- oder Leasingverträgen über ein fabrikneues Kfz., Disziplinar- und Standes-Rechtsschutz,im Familien- und Erbrecht, Straf-Rechtsschutz. Gute Infos gibt es auch auf www.rechtsschutzversicherung-ohne-Wartezeit.net

Gefällt mir

20. Oktober 2013 um 20:53

Da gibt es einiges im Netz
Zu dem Thema gibt es haufenweise Seiten im Netz. Ich habe letztens auf http://www.rechtsschutzversicherungen -testsieger.de/ einige Infos gefunden. Da kannst du mit dem Rechner Preise vergleichen und die schreiben auch einiges über Testberichte.

Gruß, Ilona.

Gefällt mir

20. Oktober 2013 um 20:59

Entschuldigung
Irgendwie hatte ich den link falsch reinkopiert
http://www.rechtsschutzversicherungen -testsieger.de/

Sorry =)

Gefällt mir

15. Februar 2014 um 7:17

Rechtsschutz
Hallo ,

auch wenn der Thread schon etwas Älter ist, hat diese heute wie auch damals den gleichen Wert.Denn Verbraucher können sich nicht gegen alles Rechtsfelder versichern. Die Beiträge wären sonst unbezahlbar.

An sich ist eine Rechtsschutz sehr wichtig. Doch man muss Wissen, welche Rechtsgebiet man benötigt. Neben dem Mietrecht, ist auch das Arbeitsrecht sehr wichtig. Oft wird dieses Gebiet eher vernachlässigt. In Streitfällen mit dem Arbeitgeber ist das ein großer Nachteil. Denn mögliche Urlaubsgelder oder fehlende Gehälter können nur per Gericht eingefordert werden.

Bei einem Prozess sind die Kosten sehr Hoch. Um Kosten zu sparen sollte der Nutzer sich für eine Rechtsschutz entscheiden.

Nähere Informationen zum Thema Rechtsschutz und Arbeit gibt es auf http://rechtsschutzversicherungen-testberichte.de/arbeitsrechtsschutz-test/

Gefällt mir

1. März 2014 um 20:58

Rechtsschutzversicherung
Hallo zusammen,

man kann hier keinen allgemein gültige Antwort geben.
Denn die Beitragshöhe hängt von verschiedenen Faktoren ab.

Schadensfälle in den letzten Jahren und die Auswahl der Rechtsgebiete haben einen direkten Einfluss auf die Prämie.

Verbraucher sollten sich auch Gedanken über den Eigenanteil der Versicherung machen. Je höher der Selbstbehalt, desto niedriger der Beitrag. (Quelle: http://www.deutsche-rechtsschutzversicherung.de/ )

Generell sollten die Leistungen einer Versicherung genau verglichen werden. Denn nur so sind die Vor-und Nachteile erkennbar

Gefällt mir

1. März 2014 um 21:00

Doppelter Beitrag
sorry hier hatte ich schon geantwortet ...bitte löschen

Gefällt mir

23. Mai 2014 um 15:57

Info zur Rechtssschutz
Guten Tag,

es ist durchaus sehr sinnvoll eine Police schln länger zu besitzen. Denn in der Regel muss eine sechsmonatige Wartezeit eingehalten werden. Erst danach können Schadensfälle eingereicht werden. Doch keine alten und laufenden Fälle. (Quelle: http://www.deutsche-rechtsschutzversicherung.de/rechtsschutzversicherung-vergleich-2014/ ) Ebenfalls ist es sehr wichtig, dass die Angebote der Versicherer genau verglichen werden. Denn die Preis-Leistungs-Verhältnisse gehen sehr weit auseinander.

Gefällt mir

15. September 2014 um 10:10

Vorsicht vor Advocard
Hallo,

habe gelesen da einige die Advocard empfehlen. Ich würde bei diesen Versicherer sehr vorsichtig sein. Denn dieser hat den letzten Platz bei einem Test des Deutschten Instituts für Service erreicht. Auch bei der Stiftung Warentest konnte sie lediglich nur ein " gut " erreichen. Gemessen zu den anderen bekannten Anbietern, ist dieses Ergebnis als sehr schlecht einzuordnen. (Quelle: http://www.deutsche-rechtsschutzversicherung.de/2014/09/14/advocard-rechtsschutzversicherung/ ) Somit bekommt der Slogan: Advocard, Anwalt Liebling ...eine ganz andere Bedeutung, als wie es eigentlich die Strategen vorgesehen haben

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen