Home / Forum / Recht & Unrecht / Rechtsschutzversicherung...hat jemand ein tipp ?

Rechtsschutzversicherung...hat jemand ein tipp ?

21. August 2005 um 22:54

ich suche eine günstige rechtsschutzversicherung für eigentlich alle lebenslagen....
das problem dabei ist, ich will sie für meinen mann UND mich, aber mein mann ist selbstständig und da gibt es meistens einen teureren tarif...

Mehr lesen

22. August 2005 um 15:06

Schau doch mal
bei www.huk24.de
Wenn die Versicherung über dich läuft, ist doch dein Mann normalerweise automatisch mitversichert. Wieso sollte sie dann teurer sein?

Gefällt mir

23. August 2005 um 21:13
In Antwort auf sophistox

Schau doch mal
bei www.huk24.de
Wenn die Versicherung über dich läuft, ist doch dein Mann normalerweise automatisch mitversichert. Wieso sollte sie dann teurer sein?

Mitversicherung Selbstständige
Wenn du einen Familientarif wählst, ist dein Mann schon mitversichert, aber wahrscheinlich nur in der Freizeit und nicht mit seiner selbstständigen Tätigkeit. Da also vorsichtig sein und genau nachfragen, bzw. Bedingungen genau lesen. Selbstständige haben einen höheren Tarif, weil es bei denen halt häufiger Streitereien im Beruf mit den Kunden/ Lieferanten... gibt. Bei Angestellten läuft das über den Arbeitgeber und betrifft die nicht privat, darum sind die "billiger".

Huk24 ist auf jeden Fall günstiger, weil es reiner Internetvertrieb (Internetversicherung) ist. Hier aber aufpassen und HUK24 nicht mit der normalen HUK verwechseln. Unternehmen wie die Allianz, z.B. sind zumeist teurer, weil die einen Außendienst haben, der ja auch was verdienen will/ muss. Man kann bedingt verallgemeinern, dass Internetversicherer günstiger sind, pauschal kann man aber kaum eine Aussage über die günstigste Versicherung treffen.

Gefällt mir

25. August 2005 um 6:45
In Antwort auf kleinerose

Mitversicherung Selbstständige
Wenn du einen Familientarif wählst, ist dein Mann schon mitversichert, aber wahrscheinlich nur in der Freizeit und nicht mit seiner selbstständigen Tätigkeit. Da also vorsichtig sein und genau nachfragen, bzw. Bedingungen genau lesen. Selbstständige haben einen höheren Tarif, weil es bei denen halt häufiger Streitereien im Beruf mit den Kunden/ Lieferanten... gibt. Bei Angestellten läuft das über den Arbeitgeber und betrifft die nicht privat, darum sind die "billiger".

Huk24 ist auf jeden Fall günstiger, weil es reiner Internetvertrieb (Internetversicherung) ist. Hier aber aufpassen und HUK24 nicht mit der normalen HUK verwechseln. Unternehmen wie die Allianz, z.B. sind zumeist teurer, weil die einen Außendienst haben, der ja auch was verdienen will/ muss. Man kann bedingt verallgemeinern, dass Internetversicherer günstiger sind, pauschal kann man aber kaum eine Aussage über die günstigste Versicherung treffen.

Deurag
und bin zufrieden.
Generell gilt aber, genau wissen was alles drin sein sollte und vergleichen (-:

Gruß

equinox68

Gefällt mir

28. August 2005 um 14:38

Die
versicherung die du abschließt, wird deinen mann nie in beruflicherhinsicht mitversichern. die versicherung gilt nur privat. als selbständiger hat man ein wesendlich höheres risiko zu tragen

Gefällt mir

18. Oktober 2005 um 16:12
In Antwort auf equinox68

Deurag
und bin zufrieden.
Generell gilt aber, genau wissen was alles drin sein sollte und vergleichen (-:

Gruß

equinox68

Internet
schaut mal auf Seiten wie:

http://www.rechtsschutzversicherungen-im-test.de/

oder ähnliche die helfen einem eigentlich weiter.

Grüsse

Robert

Gefällt mir

5. Juli 2009 um 16:11

Rechtsschutzversicherung
Ich denke da ist eine gründliche Beratung notwendig und davor am besten einmal selbst ein wenig informieren. Ich selbst hab mich da unter http://www.diplomarbeit-hibernate.de/tipps-rechtsschutzversicherung en.html schlau gemacht

Gefällt mir

12. August 2013 um 11:42
In Antwort auf rosenkind45

Rechtsschutzversicherung
Ich denke da ist eine gründliche Beratung notwendig und davor am besten einmal selbst ein wenig informieren. Ich selbst hab mich da unter http://www.diplomarbeit-hibernate.de/tipps-rechtsschutzversicherung en.html schlau gemacht

Rechtsschutz für Selbständige
Ich habe hier etwas zum Thema Rechtsschutz für Selbständige von ad-agda gefunden.
Hier der Link dazu: [url=http://www.ad-agda.de/rechtsschutz-fuer-selbstaendige][/url]

Gefällt mir

16. November 2013 um 12:12

Schon ein wenig Zeit her
Ich habe gerade gesehen, dass hier nach einer Rechtsschutzversicherung gefragt worden ist. Ich habe gelesen, dass es nur fünf gute Rechtsschutzversicherungen gibt. Das habe ich auf der Seite der Stiftung Warentest gelesen. Da braucht man allerdings einen Zugang. Aber auch Öko-Test sieht nur wenige gute Angebote im Bereich des Rechtsschutzes. Ich denke, dass man da schnell mal auf die Nase fallen kann mit. Ich war von meinem Anbieter nicht begeistert gewesen und habe den Vertrag nun endlich bis zu Jahreswechsel 2014 kündigen können.

Gefällt mir

17. November 2013 um 7:01

Ein paar Tipps
Auch wenn de Beitrag wirkliche sehr lange schon her ist, würde ich mich erst Fragen was alles abgesichert werden soll.
Denn alles keine eine Rechtsschutz nicht absichern, dies wird zu teuer. Ich denke das das Privatrecht, Verkehrsrecht, Mietrecht und Vertragsrecht mit die wichtigsten sind. Beachte auch bei die Leistungsausschlüsse bei einer Versicherung. Diese ist in der Police genau definiert, wann eine Rechtsschutz nicht haftet. ein unabhängiger Vergleich der Anbieter kann sehr hilfreich sein

Gefällt mir

17. November 2013 um 7:55

Laut Test sind nur wenige Rechtsschutzversicherungen gut
Ich hatte einen Vertrag abgeschlossen, der Mietrecht abdecken sollte. Der Versicherer hatte im Leistungsfall aber nicht gezahlt. Daher habe ich den Kontrakt so schnell als möglich aufgelöst und werde auch keinen Rechtsschutz mehr abschließen, weil ich ein gebranntmarktes Kinde geworden bin. Wenn ich das nächste Mal mit meinem gutsten Vermieter Probleme habe, dann werde ich zum Mieterschutzbund gehen. Da bin ich zumindest nicht mit festen Kosten belastet.

Gefällt mir

20. November 2013 um 16:17

Mein Tipp zur Frage
Sicherlich sagen die Test aus das einige Versicherungen nicht gut sind. Aus diesem Grund muss man die Anbieter vergleichen. Mann muss Wissen, eine Rechtsschutz gibt es nicht kostenlos. Eine solche Versicherung kann nicht alle Bereiche des geltendes Rechts abdecken. Wenn man Selbstständig ist, sollte der Beruf auf jeden Fall mit abgesichert sein. Aber auch Vertragsrecht und Mietrecht sind ein wichtiger Baustein. KFZ darf man auch nicht außer acht lassen. Ich kann aus meiner Erfahrung die http://rechtsschutzversicherungen-testberichte.de/. Sie kann die normalen Fragen zu einer Rechtsschutzversicherung gut verständlich beantworten. Vielleicht kann diese auch deine Fragen beantworten

Gefällt mir

20. November 2013 um 19:30

Re.Rechtsschutz
Ich sehe auch, dass man die Tarife vergleichen muss. Das Problem ist aber, dass ich nicht erkennen kann, dass eine gute Absicherung ist, die man tatsächlich gebrauchen kann. Denn im Rechtsfall zahlen die Versicherungen doch nur im äußersten Notfall. Sprich dann, wenn der Antragsteller den x-ten Widerspruch verfasst hat, um eine Übernahme zu erhalten. Daher würde ich sagen lege ich mir das Geld in meine Socke und habe davon wohl mehr.

Gefällt mir

2. April 2014 um 20:23

Rechtsschutzversicherungs-Tipps
Vergleiche doch mit deinen Daten einfach hier
www.vergleich-web.de da findest du auch infos und telefonische Beratung ...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen