Home / Forum / Recht & Unrecht / Ruhestörung/Terror, was tun???

Ruhestörung/Terror, was tun???

16. Januar 2008 um 15:01

Hallo zusammen ich brauche dringend Rat,
ich wohne seit ca. 4 Monaten mit meinem Freund zusammen in einer Mietwohnung in einem 2-Fam.-Haus. Das Haus ist ein Altbau also recht hellhörig, wir wussten das es manchmal wohl etwas lauter wird!
Aber unsere Nachbarin von "oben" übertreibt es dermaßen mit ihrer Musik, dass wir nicht mehr wissen was wir machen sollen.

Hier mal einige Beispiele:
Musik sehr!! laut (von Zimmerlautstärke keine Spur) am Samstag morgen/nacht um 04.30 Uhr.
Donnerstag Musik von 23.00 Uhr bis 04.00 Uhr!! Werktags und wir sind beide berufstätig und müssen um 06.00 Uhr wieder raus!
Dann oft Sonntags ab 07.00 Uhr morgens für zig Stunden.
Und nun letzte Nacht der "Oberhammer" wir gehen ins Bett gegen 23.00 Uhr plötzlich Musik an und wie lange?? Bis sage und schreibe 05.00 Uhr morgens! Mein Freund ist dann aufgestanden hat an die Heizung geklopft und hat ihr nach mehrmaligem Nichreagieren die Sicherung rausgedreht! Worauf die nette Dame dann ihr Radio überdurchschnittlich laut stellte. Ich habe diese Nacht somit rund 2 Stunden geschlafen.

Ich habe sie auch schon darauf hingewiesen dass die Musik um einiges zu laut ist. Ich meine klar wir hören auch mal gerne und wenn die Musik von ihr Tagsüber läuft ist das ja kein Problem, sind wir die letzten die was sagen, aber man kann doch von einer erwachsenen (40 jährigen) Frau erwarten, dass die da mitdenkt, dass sie da nicht allein wohnt, oder?
Aber unser Reden hat nichts geholfen, was sollen wir machen wenn uns wieder eine schlaflose Nacht bevorsteht??
Vielen Dank für Antworten.
kari

Mehr lesen

16. Januar 2008 um 18:47

110
110 ist Notruf, und nicht das Ordnungsamt, und auch nicht die Polizei.

Wenn durch so blöde Anrufe jemand auf der Strecke bleibt, weil dauernd die Nummer besetzt ist, dann Prost Mahlzeit.

Sorry, Mara, halte ich für ne blöde Idee!

Gefällt mir

16. Januar 2008 um 18:49

Tja
So wie du schreibst habt ihr schon viel versucht.
Da das Haus ein Altbau ist, wird man immer was hören.
Letztendlich, damit ihr Ruhe bekommt, würde ich mir eine andere Wohnung suchen.
Mit dem anderen Psychokram macht ihr euch auf Dauer kaputt.


Gruss Harry

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
REKLAMATIONSRECHT? WER KENNT SICH AUS?
Von: candygirl83
neu
15. Januar 2008 um 21:56
Unterschlagung - Anzeige?
Von: mirrorgirl
neu
14. Januar 2008 um 21:18
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen