Home / Forum / Recht & Unrecht / Sachenrecht

Sachenrecht

2. Februar 2005 um 9:39

Kann mir (einer Jurastudentin)
ein ganz lieber Mensch die Grundzüge vom Sachenrecht oder die wichtigsten AGLs /erklärenschreiben?
Ich blick es leider nicht so ganz,
hab aber in 2 Wochen meine Zwischenprüfung....*angst*

Baerchen2222
DAAAAANKE....

Mehr lesen

7. März 2005 um 22:27

Eine Eselsbrücke ...
... hilft vielleicht weiter:

Merke Dir den Satz

"Eier Die Nie Wieder Vor Rehen Hypfen"

Und schon hast Du alles, was im Sachenrecht so vorkommen kann ...

EI(er) = Eigentum
DIE = Dienstbarkeiten
NIE = Nießbrauch
WIEDER = Wiederkaufsrecht
VOR = Vorkaufsrecht
RE(hen) = Reallasten
HYP(fen) = Hypotheken

Mit diesem saublöden Satz kannst Du Dir alles gut merken.
Unter diesen Stichwörtern wirst Du für das gesamte Sachenrecht fündig. Mehr ist nicht hinzuzufügen.

Liebe Grüße, Claudia

1 LikesGefällt mir

7. März 2005 um 22:34

Tschuldigung, so isses richtig:
Eier, die nie wieder GRUNDlos vor Rehen hypfen.

GRUND(los) = Grundschulden

sorry, hatte ich in der Eile ganz vergessen.

cu, Claudia

1 LikesGefällt mir

10. März 2005 um 23:23

Kauf Dir
das Richter-Skript zum Sachenrecht!

Das hast Du innerhalb eines halben Tages durch!

LG, Tia

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Long4Lashes

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen