Home / Forum / Recht & Unrecht / Sachenrecht

Sachenrecht

2. Februar 2005 um 9:39

Kann mir (einer Jurastudentin)
ein ganz lieber Mensch die Grundzüge vom Sachenrecht oder die wichtigsten AGLs /erklärenschreiben?
Ich blick es leider nicht so ganz,
hab aber in 2 Wochen meine Zwischenprüfung....*angst*

Baerchen2222
DAAAAANKE....

Mehr lesen

7. März 2005 um 22:27

Eine Eselsbrücke ...
... hilft vielleicht weiter:

Merke Dir den Satz

"Eier Die Nie Wieder Vor Rehen Hypfen"

Und schon hast Du alles, was im Sachenrecht so vorkommen kann ...

EI(er) = Eigentum
DIE = Dienstbarkeiten
NIE = Nießbrauch
WIEDER = Wiederkaufsrecht
VOR = Vorkaufsrecht
RE(hen) = Reallasten
HYP(fen) = Hypotheken

Mit diesem saublöden Satz kannst Du Dir alles gut merken.
Unter diesen Stichwörtern wirst Du für das gesamte Sachenrecht fündig. Mehr ist nicht hinzuzufügen.

Liebe Grüße, Claudia

1 LikesGefällt mir

7. März 2005 um 22:34

Tschuldigung, so isses richtig:
Eier, die nie wieder GRUNDlos vor Rehen hypfen.

GRUND(los) = Grundschulden

sorry, hatte ich in der Eile ganz vergessen.

cu, Claudia

1 LikesGefällt mir

10. März 2005 um 23:23

Kauf Dir
das Richter-Skript zum Sachenrecht!

Das hast Du innerhalb eines halben Tages durch!

LG, Tia

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen