Home / Forum / Recht & Unrecht / Schimmel in der Wohnung!!!! Brauche dringend Hilfe!!!

Schimmel in der Wohnung!!!! Brauche dringend Hilfe!!!

3. Mai 2011 um 16:08 Letzte Antwort: 17. August 2011 um 13:25

Hallo,

ich habe ein großes probelm,vielleicht könnt ihr mir weiter helfen!

Also wir wollen eigendlich zum 1.6. in eine Doppelhaushälfte einziehen! das haus ist 10 jahre alt und hat 120 qm!

So jetzt das problem,wir fingen dann die tage an etwas zu renovieren,also tapeten abreisen und neu tapezieren! soweit so gut,im ersten stock war alles super,kein schimmel nichts!

Dann hat mein mann im wohnzimmer(erdgeschoss,kein keller darunter) die Fußleisten vomlaminat abgemacht und hinter allen fußleisten im wohnzimmer schwarzer schimmel!!!!

Wir waren geschockt,denn wir haben einen kleinen sohn (14 monate) und bekommen im oktober ein 2. kind! und mit schimmel ist ja bekanntlich nicht zuspaßen!

Soooo.... wir haben dann dem vermieter bescheid gegeben der natürlich nicht zuhause war (wie das halt so ist wenn mal was wichtiges ist)
Haben dann seinem sohn gesagt das schimmel im haus ist,worauf hin er direkt fragte : wo denn? Im wohnzimmer???
Das fanden wir schon komisch! aber naja,einen tag später hatte sich der vermieter immer noch nicht gemeldet,also wir nochmal angerufen und uns dann mit ihm am haus getroffen und er war schon dabei alle fußleisten abzumachen und wolte den schimmel dann nur mit Bref Hygiene reiniger wegputzten und gut ist!

Er meint nämich das würde daran liegen das die möbel zu dicht dran standen ,aber das kann ich mir nicht vorstellen, dann wäre es doch nicht ÜBERALL !!!!

Das hab ich ihm auch gesagt,worauf hin er komplett ausrastete und mich nur noch anschrie!

sooooo nun meine frage,wie sollen wir weiter vorgehen? die alte wohnung ist zum 31. mai gekündigt und ins haus mit schimmel kann man ja auch nicht einziehen!

und der vermieter weigert sich ja es professionell endfernen zulassen!

Helft mir bitte ich bin schon total verzweifelt und nur noch am heulen!!!!!

Sorry das es so lang geworden ist!!aber danke fürs lesen!!

Liebe grüße

Mehr lesen

23. Juni 2011 um 9:30

Schimmel bekämpfen
Du musst regelmäsig, mehrmals täglich stoßlüften(=alle Fenster auf für 2-3 Minuten).
Chemische Reiniger sind sehr agressiv und ungesund. Ich habe mal ein Produkt zur Schimmelbeseitigung beschenkt bekommen, das ist auch recht gut Schimmel-X. Das kann man bequem im Onlineshop www.biotaurus-shop.de erwerben.
Und dann kann man Zitronenpflegemitteln anschließend immer wieder drüberwischen, um weitere Schimmelbildung zu verhindern.
Das soweit zum Innenbereich der Wohnung.

Aber wie Du schreibst, scheint es ein Problem der Wände zu sein ... dasss evt. die Isolierung der Zimmerwände (ist es eine Kellerwohnung?) nicht in Ordnung ist. Diesen Mangel hat in der Tat der Vermieter zu beseitigen!!! Das ist seine Pflicht, dazu kannst Du auch nix tun.
Suche besser kurzfristig eine andere Wohnung,schalte notfalls einen Rechtsanwalt ein. Fotografiere die Wohnung, auch Detailaufnahmen an der Wand und suche eine andere Wohnung, wenn möglich - auch wenn das kurzfristig ist!

Kümmere Dich erst um die Beseitigung des Schimmels und ziehe dann ein, Schimmel in der Wohnung ist gesundheitsschädlich, weil er Sporen wirft. Die sind in der Luft und nicht direkt sichtbar.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. August 2011 um 13:25

Dein "netter" Vermieter
ist dazu verpflichtet, Schimmel, egal durch welche Ursache, entfernen zu lassen!
Ist sogar im Mietvertrag so geregelt. Mängel MUSS der Vermieter beseitigen, egal wer es war.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen