Home / Forum / Recht & Unrecht / Schimmelbefall auf Arbeit !

Schimmelbefall auf Arbeit !

30. April 2011 um 13:21



Hallo,
ich habe eine Sorge..die mir nicht aus dem Kopf geht.

Ich bin in der 7.ssw und es ist meine erste ss.
Nur mit dem Positiven-Test fingen die Sorgen auch auf anhieb an! Ich bin seit 6 Jahen Vollzeit Arzthelferin in einer Allgemeinarztpraxis.
Wie hatten seit ich da arbeiten regelmässig Schimmelbefall, welchel mit übelmalen "bekämpft" wurde.

Natürlich kam es regelmässig wieder....im Wartezimmer...Sprechzimmer.... Flur...und was mich am meisten Stört, da ich mich in der 3 Stündigen Pause dort aufhalte ( fahre über eine Std. zur Arbeit) ..im Aufendhaltsraum für uns Helferinnen.
Die Tapetten lockern sich von der Wand und diese typischen Wasserflecken halt überall.
Nächte Woche soll wieder mal gemalt werden...
Aber ist das eine Lösung? Geht der Schimmel so nicht in die Luft?

Ich hatte vor zu kündigen..ich hatte mehrere Angebote zum Arbeiten...vorallem auch nachdem..mal ein Patient rein kam (Architekt) und meinte es würde hier nach Schimmel riechen.

Aber nun bin ich SS und gehen macht kein Sinn...vorallem nicht für die nächste Arbeitsstelle...
Ich hab so ein Schlechtes Gewissen da zu Atmen...

Bitte sagt mir..das es nicht schädlich sein muss...und ich da ohne Probleme sitzen kann!!!!???

Ich frage meine Gyn nächste Woche...ich weiß echt nicht was ich machen soll, wenn er meint das das schädlich sein könnte. Ich finde es für meine Gesundheit schlimm, aber für das baby dreh ich durch.....

Das Problem ist auch..das ich denke mein gyn hält eher zu "seinen Kollegen" Mein chef (Arzt) als zu mir, seiner Patienten. Wegen so ein Vorfall......

Sorry.....das es so lange würde....

Liebe grüße

Mehr lesen

30. April 2011 um 18:04

Kündigen?
Danke erstmal für deine Antwort!

Das war leider alles auf ein mal gekommen...
Der Schimmel....ich dann endlich entschieden neue Arbeitsstelle...und dann alle abgesagt, weil ss!

Der Hausverwalter malt über und meint das reicht und das reicht im auch... Hauptsache man sieht nichts....sagte er.
Meinen Kolleginnen ist das nicht so wichtig....

Wenn ich jetzt kündige...fehlt mir Geld!
welches ich jetzt brauche!

Ich will da nie mehr zurück...ich gehe 2 jahre in Elternzeit und suche mir dan sowieso ein teilzeit Job in Meiner nähe!

Aber bis November muss ich noch arbeiten....und das macht mir sorgen....

Ja, ich werde ihn drauf ansprechen den Gyn und ich hoffe er empfindet das ähnlich. Und allen seinen Angestellten Fahrlässig...
Ich gehe ansonsten auch zu einen anderen Gyn und holen mir eine 2te meinung ein.

Ich danke dir sehr!!!!

GLG

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen