Home / Forum / Recht & Unrecht / Schwanger - arbeitslost - vermittelbar?

Schwanger - arbeitslost - vermittelbar?

14. September 2007 um 16:03

hallo leute,

kann mir jemand einen rat geben?
ich habe im august eine 2. ausbildung beendet und habe mich ab september arbeitslos gemeldet. ich bin im 4. monat schwanger. meine frage dazu ist: ich muß mich ja bewerben um arbeitslosengeld zu beziehen (mir stehen noch 5 monate zu) bin ich überhaupt vermittelbar? muß ich mich bei den vorschlägen vom aa bewerben? wer stellt denn schon eine schwangere ein.
wenn ich mich bewerben muß, kann ich denn dann im anschreiben erwähnen, dass ich schwanger bin oder muß ich es sogar?

ehrlich gesagt, möchte ich nicht arbeiten gehen, da ich mich nächstes jahr selbständig machen möchte und im oktober noch eine prüfung vor mir habe.

wäre dankbar für einen rat.

Mehr lesen

15. September 2007 um 11:29

Das kenn ich
ich wohne in Österreich, ist weiss nicht woher du kommst, aber bei mir war es auch so, ich musste die Kurse nicht mehr machen, denn es warteten andere die die Kurse auch brauchen, wenn man schwanger ist nützt das ganze ja nichts mehr. Vermittelbar bist du schon noch, eventuell für einen Job die nur eine Aushilfe brauchen zb. für 2 Monate, normalerweise bekommst du ja keine Stellen mehr vom AMS, denn eine schwangere stellt keiner ein, aber du musst aufpassen und die Termine einhalten sonst bekommst du kein Geld!
Du musst sagen das du Schwanger bist, ansonsten kann es blöd ausgehen!

lg mami003, mein 3.Baby, 21.SSW

Gefällt mir

16. September 2007 um 16:16
In Antwort auf mami003

Das kenn ich
ich wohne in Österreich, ist weiss nicht woher du kommst, aber bei mir war es auch so, ich musste die Kurse nicht mehr machen, denn es warteten andere die die Kurse auch brauchen, wenn man schwanger ist nützt das ganze ja nichts mehr. Vermittelbar bist du schon noch, eventuell für einen Job die nur eine Aushilfe brauchen zb. für 2 Monate, normalerweise bekommst du ja keine Stellen mehr vom AMS, denn eine schwangere stellt keiner ein, aber du musst aufpassen und die Termine einhalten sonst bekommst du kein Geld!
Du musst sagen das du Schwanger bist, ansonsten kann es blöd ausgehen!

lg mami003, mein 3.Baby, 21.SSW

Vielen dank
hallo mami 003,
vielen dank für deine antwort. ich habe am dienstag meinen ersten termin bei der vermittler und dann in der leistungsabteilung. ich habe immer tierisch schiss auf behörden, weil die mit einem machen können was sie wollen. ich werde sagen, dass ich schwanger bin vielmehr sieht man es ja auch schon. ich danke dir, einen schönen sonntag mit deinen kiddys

hasi 14ssw

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Long4Lashes

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen