Home / Forum / Recht & Unrecht / Schwanger auf Dienstreise inkl. Überstunden? Beschäftigungsverbot?

Schwanger auf Dienstreise inkl. Überstunden? Beschäftigungsverbot?

31. Mai 2007 um 14:47

Hallo,

ich arbeite in einer Unternehmensberatung und bin daher in der Regel 4-5 Tage in der Woche bundesweit unterwegs auf Projekten. D.h ich fliege zweimal in der Woche, schlafe die Woche über im Hotel und eine Arbeitswoche hat normalerweise ca. 50 - 60 Arbeitsstunden.

Bisher war das ja kein Problem, aber jetzt schaut das anders aus: Jetzt bin ich in der 6. SSW und habe jetzt große Bedenken, dass dieses nicht sehr förderlich für die Entwicklung des Baby ist, wenn ich ständig unterwegs bin und auf der Arbeit soviel Stress habe. Ich muss auch ehrlich sagen, dass ich mich absolut unwohl fühle bei dem Gedanken nicht zu Hause zu sein, sondern im Hotel wohnen muss. Meine Bedenken sind natürlich auch, wenn mal etwas sein sollte, dass ich dann vor Ort keinen Arzt (der zumindest meine Krankengeschichte kennt) habe...

Ich habe noch nicht mit meinem Arbeitgeber gesprochen, da ich ja erst vor ca. einer Woche erfahren habe dass ich schwanger bin.

Hat einer von Euch Erfahrungen wie es sich mit Dienstreisen etc. in der Schwangerschaft verhält. Gibt es im Rahmen des Mutterschutzes Regelungen dazu? Greift dabei auch schon das Beschäftigungsverbot??

Ich würde mich über eure Antworten und Anregungen freuen.

Danke und Gruß

Mehr lesen

31. Mai 2007 um 22:21

Ich bin mit meinem Beruf
als internationalle Projektleiterin in einer ähnlichen Situation. Zum Glueck habe ich ein super Team und einen verständnisvollen Chef.

In den ersten 3 Schwangerschaftsmonaten wird vom Fliegen abgeraten, da es eindeutig erhöhte Fehlgeburten bei Stewardessen gibt. Deswegen bin in dieser Zeit ueberhaupt nicht mehr geflogen. Zum Glueck habe ich natuerlich die Freiheit mir mein Projektteam zur Not auch einzufliegen.

Ich bin zur Zeit Stockholm angestellt und dort bezahlt die Krankenkasse etwaige Extraleistungen bei Geburten im Flugzeug. Deswegen werde ich wohl den Zug nehmen.
Zum Glueck gibt es einen guten Nachtzug - man fährt abends in Stockholm los und wacht morgens um 9.00 in Berlin auf.

Falls Du mehr Details wissen willst, kannst Du Dich gerne auch mit 'ner PN bei mir melden.

Liebe Gruesse und herzlichen Glueckwunsch zur Schwangerschaft

Svea7638 23+6 mit klein S

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen