Home / Forum / Recht & Unrecht / Schwanger, bekomme ich eine eigene wohnung?

Schwanger, bekomme ich eine eigene wohnung?

28. Januar 2007 um 13:45

ich habe vor 2 wochen erfahren, dass ich schwanger bin. meine eltern wollen nun das ich ausziehe, wenn ich das kind behalten will. nun weiss ich garnicht an wen oder was ich mich da wenden soll, dass arbeitsamt? bekomme ich dann hartz 4?
ich bin erst 21 und habe gehört, dass man bis 25 bei den eltern wohnen bleiben muss.
wie ist das, wenn man schwanger ist?

lg aleyna

Mehr lesen

28. Januar 2007 um 14:15

Oh Manno ...
...
Das ist hart ! Du tust mir Leid? Deine Eltern haben sicher übel reagiert?

Gehst Du denn noch zu Schule? Was ist mit dem Kindsvater, kann der Unterhalt zahlen?

Du solltest Dich an die Behörden wenden, zBsp Jugendamt etc - wegen Unterstützungen. Weiterhin musst Du unbedingt heraus bekommen, ob der Kindsvater Unterhalt zahlen kann und wieviel.
Sicher gibt es auch öffentliche Stellen, die Deine Eltern beraten und aufklären. Wende Dich doch mal an ProFamilia (Adresse sollte übers Internet rauszukriegen sein).

Lass Dich nicht auf Gespräche mit Deinen Eltern ein, bei denen sie Dich zur Abtreibung zwingen wollen. Das ist grausam !

Alles Liebe und Gute, Ivy

Gefällt mir

28. Januar 2007 um 14:35
In Antwort auf ivy1974

Oh Manno ...
...
Das ist hart ! Du tust mir Leid? Deine Eltern haben sicher übel reagiert?

Gehst Du denn noch zu Schule? Was ist mit dem Kindsvater, kann der Unterhalt zahlen?

Du solltest Dich an die Behörden wenden, zBsp Jugendamt etc - wegen Unterstützungen. Weiterhin musst Du unbedingt heraus bekommen, ob der Kindsvater Unterhalt zahlen kann und wieviel.
Sicher gibt es auch öffentliche Stellen, die Deine Eltern beraten und aufklären. Wende Dich doch mal an ProFamilia (Adresse sollte übers Internet rauszukriegen sein).

Lass Dich nicht auf Gespräche mit Deinen Eltern ein, bei denen sie Dich zur Abtreibung zwingen wollen. Das ist grausam !

Alles Liebe und Gute, Ivy

...
ja, mein vater war total außer sich! er meinte es wäre ja nur ein zellklumpen und ich soll es wegmachen! ob ich assozial leben will... bla bla
der vater von dem baby redet genauso! er arbeitet nicht, ist zu 100% gesponsort von seiner mama!
ich wollte dieses jahr wieder zur schule gehen. da ich letztes jahr ständig krank war und das klassenziel somit nicht erreicht habe.(fachhochschule)

also muss ich am besten bei pro familia einen termin machen.
ich will nämlich auf keinen fall abtreiben! wo sind wir denn hier, dass ich mir sowas anhören muss... bin echt sauer und enttäuscht!

Gefällt mir

12. März 2007 um 15:19
In Antwort auf aleyna85

...
ja, mein vater war total außer sich! er meinte es wäre ja nur ein zellklumpen und ich soll es wegmachen! ob ich assozial leben will... bla bla
der vater von dem baby redet genauso! er arbeitet nicht, ist zu 100% gesponsort von seiner mama!
ich wollte dieses jahr wieder zur schule gehen. da ich letztes jahr ständig krank war und das klassenziel somit nicht erreicht habe.(fachhochschule)

also muss ich am besten bei pro familia einen termin machen.
ich will nämlich auf keinen fall abtreiben! wo sind wir denn hier, dass ich mir sowas anhören muss... bin echt sauer und enttäuscht!

Also...
wenn ich du wäre, würde ich das Kind auch nicht abtreiben, schliesslich ist es dein eigen blut. Eine Freundin hat auch früh (mit 16) ihr Kind bekommen, sie wohnt nun alleine in einer 2- Zimmer Wohnung,bekommt Kindergeld und Arbeitslosengeld.Ihr geht es damit recht gut. Ab September geht sie auch wieder in die Schule um ihre Fachschulreife nachzuholen.

Hoffe ich konnte dir ein wenig weiter helfen.. viel Glück und viel Kraft

MfG Jacky 1990

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen