Home / Forum / Recht & Unrecht / Schwarzschimmel.....

Schwarzschimmel.....

6. Dezember 2011 um 15:12

hallo alle zusammen,

seid dem 6,11 bin ich hier in meiner neuen wohnung drine.
von anfang an waren hier so viele mangel vorhanden und es klang nicht ab, es kamen immer mehr dazu.
nach dem sommer als es dann anfing zu regnen, bemerkte ich das es an einer wand in der ecke nass war. nach und nach da die wand gar nicht mehr trocken wurde weil es ständig geregnet hatte, kamen nicht nur wasserränder sondern auch schwarzer flaum.
ich meldete das meiner vermieterin die sich wirklich viel zeit lies und mir dann einen tischler schickte. der hatte das dach mit (ich glaube pech oder so...) verschmiert und mit den taschentuch den schwarzen flaum weg gewischt. damit sollte das gut sein, waren seine worte.

am nächsten tag war die wand wieder nass. von der decke bis zum boden und der schwarze flaum wurde mehr und mehr zu einem schwarzem fleck der immer mehr wuchs.
es lies alles mal wieder so schön auf sich warten. meine vermieterin erzählte mir irgendwelche geschichten das ihr mann und der tischler oben auf dem dach gewesen wären und nichts fanden und und und ........ dabei stimmte das gar nicht. ich wohne direkt unterm dach (hätte ich mit bekommen, wäre jemand oben gewesen) und meine nachbarin erzählte mir die den mann meiner vermieterin kennt, die hätten gesprochen und er sagte die waren nicht oben, wollten noch!
wochen später, nach meinen vergeblichen versuchen eine reaktion von ihr zu bekommen, schickte ich miener vermietrin bilder von dem verlauf des fleckes, denn der wuchs und wuchs und wurde immer dunkler. dann zack, kam nachts um 21. 30 eine sms von meiner vermietrein. morgen 9uhr kommt jemand.
ich hätte garkeine zeit gehabt. teilte ihr dies auch mit doch sie reagierte überhaupt nicht. sie wolle aber das sich sofort jemand darum kümmert und und und.....
ich erwiderte, sie hatte wochen zeit und ich habe sie nur all zu oft darauf hingewiesen das der fleck sich vergrößert und es immer noch nass ist.
meiner meinung nach reagiert sie nicht angemessen. sie kommt mir ständig persönlich "wäre enttäuscht von mir", unhöflich und ist so meeeega von mir abgenervt. ich seie zu empfindlich....... ich solle doch ausziehen dann wären wir beide glücklich.
ich sage euch hier bekommt man so verdammt schwierig eine vernünftige wohnung bzw überhaupt eine. entweder mega klein und bezahlbar oder eine bruchbude.
ich bin mutter einer 5monate alten kleinen tochter, frisch geschieden und alleinerziehend. ich habe momentan so viel stress um die ohren das ein wohnungswechsel nicht in frage käme.
war schon beim mieterbund. miete ist gekürzt.
dann war jetzt endlich der tischler erneut oben auf dem dach und fand dann die mega risse im mauerwerk. also wie der die übersehen konnte..... füllte die jetzt mit acryl oder silikon, weiß es nicht genau. der schwarze fleck sei kein schimmel. das holz würde abfärben-unter den rigips platten. müsste nur übergestrichen werden und gut sein.....
ich glaube auch der stinkt der fleck.
ich habe mal gehört schimmel an der wand sei nur die spitze des eisberges....... die komplette wohnung ist mit rigips ausgekleidet.

sie ist mit allen handwerkern per du. kennt die schon jahre. will das haus verkaufen. hat seid 20 jahren an dem gebäude nichts machen lassen.
ich vertraue weder ihr noch den leuten die sie mir schickt. ich bin kein experte. doch wenn jemand alleine 5mal kommen muss damit die heizung funktioniert. der dachdecker sagt oben auf dem dach sei alles gut (der war wegen was anderem hier) und der tischler dann kommt und sagt das dach ist undicht an verschiedenen stellen, das zeugt nicht von kompetenz in meinen augen.


hat jemand ahnung???


vielen dank

Mehr lesen

6. Dezember 2011 um 23:33

............
danke für die antwort,

ne ich meinte seid dem 6monat in dem jahr 20011. ist mir später auch aufgefallen.....

und was ist wenn sie die rechnung nicht zahlt????

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2011 um 7:41
In Antwort auf oda_12380250

............
danke für die antwort,

ne ich meinte seid dem 6monat in dem jahr 20011. ist mir später auch aufgefallen.....

und was ist wenn sie die rechnung nicht zahlt????

lg

Wenn sie die Rechnungen icht bezahlt
hilft nur Klagen bzw. die Miete auf Null kürzen und damit aufrechnen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest