Home / Forum / Recht & Unrecht / sorgerechtstreit: wer kennt sich mit rechten aus?

sorgerechtstreit: wer kennt sich mit rechten aus?

18. Oktober 2008 um 13:30

Hallo!
ich habe ein wichtiges anliegen. Mein freund hat eine uneheliche tochter und hätte gerne sorgerecht für sie. ihre mutter verweigert immer wieder dass er sie sehen darf. bis jetzt hat man alles versucht um ohne gericht und jugendamt die sache zu klären. Falls es doch vor gericht muss, wie stehen für ihn die chancen sein kind zu sehen? es ist so traurig wie sich manche mütter nur um rache auszuüben das wohl ihrer kinder vergessen. er wär so ein guter vater.
bitte helft mir wenn ihr sowas mal hattet oder euch auskennt!
danke , vollgaspilot

Mehr lesen

18. Oktober 2008 um 22:26

Danke für deine antwort
also die kleine ist jetzt 14 monate. er will geteiltes sorgerecht dh dass er recht bekommt sie zu sehen und zwar mit festen terminen wo sich alle parteien dran halten müssen. hab inzwischen schon einen anwalt gefragt er meint auch dass in diesem fall wohl auch umgangsrecht reichen würde. alles was mein freund will ist das kind für das er übrigens schon unterhalt zahlt auch sehen darf. ich hoffe nur dass das alles nicht so ewig dauert er hat so viel schon in der entwicklung von der kleinen verpasst!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Ab wann Elternzeit, wenn Vater diese nimmt???
Von: minky82
neu
15. Oktober 2008 um 13:32
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Long4Lashes

Teilen

Das könnte dir auch gefallen