Home / Forum / Recht & Unrecht / Streit um Geld auf Stufenkonto

Streit um Geld auf Stufenkonto

26. Februar 2005 um 14:36

Hallöchen zusammen!
Vielleicht kann mir jemand bei diesem Problem helfen. Ich würde mich sehr freuen.

Folgende Sachlage:
Um unsere Abifeier zu finanzieren, wurde damals ein Stufenkonto von unserem Jahrgang auf den Namen unseres Stufensprechers angelegt. Wir haben alle einen Betrag eingezahlt (lag damals bei etwa 200,-DM). Zudem wurden Feiern veranstaltet, deren Einnahmen ebenfalls auf das Konto eingezahlt wurden. Da kam richtig was zusammen.
Das Geld sollte eigentlich unsere Abifeier finanzieren. Aber da blieb zeimlich viel Geld übrig. Davon wurden zwei kleine Stufenfeiern veranstaltet. Nun, nachdem 3Jahren, möchte ich gern Einsicht in die Kontoauszüge und mir meinen Anteil des Geldes auszahlen lassen.
Zudem vermuten eine Leute, dass sich Leute zusammengeschlossen haben und Geld von dem Konto "veruntreut" haben.

Nun meine Fragen:
1) Habe ich ein Recht auf Kontoeinsicht?
2) Da das letzte Treffen vor mehr als zwei Jahren statt fand, darf sich doch, außer Zinsen, auf dem Konto nichts getan haben?!
3) Was ist, wenn er sich weigert mir mein Geld auszuzahlen? Er ist doch dazuverpflichtet. Oder?

Vielen Dank für Eure Hilfe.
LG
Nette

Mehr lesen

26. Februar 2005 um 15:09

..
1.) Natürlich. Gleiches PRoblem hatten wir damals auch. Du kannst einen Auzug über alle Kontoein- und ausgänge verlangen.
2.) Was sollte sich da getan haben? Eigentlich dürfte sich nichts getan haben, außer einer der Herrschaften hat sich nen netten Urlaub oder sowas gemacht Kommt öfter vor, als man denkt.
3.) Was verlangst du, also was soll er dir auszahlen? Wie erechnest du den Betrag? Restsumme/Anzahl der Schüler? Lass dir da mal was einfallen. Oder spendet es nach Asien oder so. Haben wir gemacht, da hatte sich das mit dem Zoff erledigt! Grüße, FD

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2005 um 15:35
In Antwort auf kyra_12682383

..
1.) Natürlich. Gleiches PRoblem hatten wir damals auch. Du kannst einen Auzug über alle Kontoein- und ausgänge verlangen.
2.) Was sollte sich da getan haben? Eigentlich dürfte sich nichts getan haben, außer einer der Herrschaften hat sich nen netten Urlaub oder sowas gemacht Kommt öfter vor, als man denkt.
3.) Was verlangst du, also was soll er dir auszahlen? Wie erechnest du den Betrag? Restsumme/Anzahl der Schüler? Lass dir da mal was einfallen. Oder spendet es nach Asien oder so. Haben wir gemacht, da hatte sich das mit dem Zoff erledigt! Grüße, FD

...
Hi!

Danke für die schnelle Antwort.

zu 3) Den mir zustehenden Betrag würde ich Restsummer/Anzahl Schüler errechnen. Genau, wie Du sagst.

Die Idee, dass Geld zu spenden finde ich gut.

Ich schaue mal, auf wieviel sich der jeweilige Anteil beläuft.

LG
Nette

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen