Home / Forum / Recht & Unrecht / Suche Bausparvertrag ohne Ziehl ein Haus zu kaufen

Suche Bausparvertrag ohne Ziehl ein Haus zu kaufen

5. April 2015 um 17:14

Hallo Ihr Lieben

Ich möchte einen Bausparvertrag abschließen
bzw suche noch nach einem seriösen Anbieter
wo ich so ca 10 Jahre oder mehr? einzahle um dann einen Betrag ausgezahlt zu bekommen ohne die Bedingung ein Hause zu kaufen oder zu bauen. Gibt es das und wenn ja wo? bitte um Tipps
Vielen Dank

Mehr lesen

20. Mai 2015 um 19:29

Hä?
Klar gibt es das. Aber was für ein Sinn hat das?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2015 um 21:12

.
Also generell kannst du jeden Bausparvertrag besparen, ohne dass du dir ein Haus kaufen musst. Du kannst dir dein Guthaben nach Erlangung der Zuteilungsvorraussetzung (u.a. Laufzeit und angesparter Betrag) auszahlen lassen.

Nur das Darlehen ist an den Bau/Kauf eines Hauses oder deren Renovierung gekoppelt. Eine andere Verwendung ist bei keinem Bausparer möglich.

Wenn du expliziet nur sparen möchtest, z. B. um die Vermögenswirksamen Leistungen zu bekommen, dann bieten einige Bausparkassen spezielle Tarife an, bei denen der Guthabenszins etwas höher ist, dafür aber auch der Darlehenszinssatz.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2015 um 0:48

Das macht überhaupt kein sinn ....
Da die Abschlusskosten extrem hoch sind ...
Und die zinsen nicht einmal die Kontoführungsgebühren erwirtschaften....

Und da es sowieso schon niemals 2% inflation ,
Erwirtschaftet ist es ein Minus Geschäft !!

Wenn du geld anlegen willst sind ab ca. 5-7 jahre mischfonds sehr zu empfehlen wie
Ethna,Carmignac,Flossbach von Storch
Diese erwirtschaften durschnittlich 4-7% pro Jahr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2015 um 21:44
In Antwort auf haskel_12665859

Das macht überhaupt kein sinn ....
Da die Abschlusskosten extrem hoch sind ...
Und die zinsen nicht einmal die Kontoführungsgebühren erwirtschaften....

Und da es sowieso schon niemals 2% inflation ,
Erwirtschaftet ist es ein Minus Geschäft !!

Wenn du geld anlegen willst sind ab ca. 5-7 jahre mischfonds sehr zu empfehlen wie
Ethna,Carmignac,Flossbach von Storch
Diese erwirtschaften durschnittlich 4-7% pro Jahr

.
Die Aussage ist ziemlich pauschal und damit ziemlich bullshit.

Die Abschlusskosten betragen immer 1% der Bausparsumme, daher kommen die Kosten auf die höhe der vereinbarten Summe an.

Auch ist ein Bausparvertrag ja nicht primär als reine Sparform gedacht, sondern um sich die günstigen Darlehenszinsen zu sichern.
Möchte man einen Bausparer rein zum Sparen benutzen, bieten viele Bausparkassen mitlerweile extra Tarife an. Ob die sich dann am Ende lohnen, hängt von diversen Faktoren ab.
Wichtig ist aber, im Gegensatz zu einem von dir erwähnten Fonds, das Geld ist sicher.

Primär halte ich es auch für keine schlechte Idee in einen Fonds zu investieren, allerdings gibt es auch hier mehrere Faktoren zu beachten. Nicht nur die Wertentwicklung muss dabei berücksichtigt werden, sondern auch die laufenden Kosten und die Ausschüttungen.
Da jz. pauschal irgendwelche Fonds in den Raum zu werfen, ohne eine halbwegs qualitätive Beratung oder Aufklärung ist schon ziemlich fahrlässig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club