Home / Forum / Recht & Unrecht / Telefonanrufe nerven!!!

Telefonanrufe nerven!!!

26. Januar 2007 um 9:49

Hallo,
seit ca einem halben Jahr steht unser Telefon kaum noch still: Entweder soll ich Lose für irgendwelche Lotterien kaufen(jeden Tag andere), oder Zeitschriften oder Meinungsumfragen. Langsam geht mir die Höflichkeit aus, es nervt einfach nur noch.Häufig werden die Leut am andern Ende der Leitung auch noch frech("Ach, es kneift wohl grade finanziell?") Wie werdet ihr die Leute( die wohl nur ihren Job tun) wieder los? Mir stehlen solche Anrufe echt die Zeit. In letzter Zeit ruft hier immer jemand von Teledirekt an. Wer sind die denn? Gerade heute morgen habe ich einfach aufgelegt, weil ich anders das Gespräch nicht beenden konnte.
Hiiilfe,
Wuschelig

Mehr lesen

26. Januar 2007 um 16:34

Ist doch einfach
Rein rechtlich hast Du natürlich gegen jeden dieser Anrufer einen Unterlassungsanspruch - aber will man dafür jedes Mal zum Gericht laufen?

Warum bist Du denn freundlich? Es gibt da verschiedene Varianten, die sehr hilfreich sind:

1. Ins Leere laufen lassen: Du nimmst den Anruf entgegen und nach den ersten Sekunden sagst Du dann: "Oh, Moment, bleiben Sie bitte dran, ich muss gerade was aus dem Ofen holen". Dann legst Du den Hörer aus der Hand. Nach einer halben Stunde legst Du einfach auf (bis dahin haben die anderen auch schon aufgelegt).

2. Böse sein: Manche böse Leute meinen, dass ein kräftiges Blasen in eine Trillerpfeife Wunder wirken soll. Würden wir aber natürlich nicht machen, weil es ja möglicherweise eine Körperverletzung wäre, oder?

3. Doof sein: Lass die anderen ihren Spruch bringen und sag dann: "Was?". Die erzählen wieder die Geschichte. Du wieder "Was?" Nach dem dritten Mal legen die sicher auf.

4. Nicht geschäftsfähig sein: Du bist ganz begeistert von dem Angebot und fragst dann: "Ist ja sicher kein Problem, dass ich schizophren bin und deswegen unter Betreuung stehe?"

5. Die böse Variante (Würden wir natürlich auch nicht machen, wir wollen ja niemand bedrohen, nur der Vollständigkeit halber): Du sagst: "Wenn Sie mich noch mal hier anrufen, finde ich raus, wo sie arbeiten. Dann komme ich zu ihnen und hacke ihnen die Beine ab. Dann zünde ich ihre Bude an und schaue ihnen zu, wie sie versuchen, auf ihren blutigen Stümpfen aus dem Raum zu kriechen. Alles klar?"


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2007 um 21:38

@ derpapa
...danke danke für deine Vorschläge! ) Besonders Punkt 4 finde ich praktikabel, verweise ich ab jetzt alle an meinen (nicht vorhandenen) Vormund. *lol*
Danke,
wuschelig
P.S.: Papa, woher komst du denn?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2007 um 20:13

Wirklich total nervig...
...finde ich die Anrufe die man kriegt wo es heißt man habe an Gewinnspielen im Internet teilgenommen. In den letzten 2 Wochen wurde ich gleich 3 mal angerufen und es hieß immer "sie haben auf der seite x an einem gewinnspiel teilgenommen" Wenn man sagt das hat man ganz bestimmt nicht gemacht heißt es nur "woher haben wir sonst ihre Telefonnummerß" Auf meine Antwort "Wahrscheinlich irgendwo gekauft oder aus dem Telefonbuch" habe ich dann wiederum keine Antwort gekriegt.

Mitlerweile lasse ich mir den Namen der Firma immer genau angeben unde wenn die zu oft anrufen drohe ich damit die wegen Belästigung anzuzeigen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2007 um 10:50

Fragebogen...
wo kriegt man den her??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2007 um 22:02

Ich lese
mit grundsätzlich immer die Gewinnspiel karten durch, da steht meist ganz zum schluss in kleiner schrift " sie können mich gerne telefonisch über weitere Angebote informieren" ! Diesen Satz streich ich grundsätzlich immer durch! Als mich jemand anrief hab ich sofort gefragt, woher er meine nummer hat, da sagte er warscheinlich von einem gewinnspiel. Ich hab ihn dann gefragt, ob er überhaupt informiert ist, das es VERBOTEN ist werbung übers Telefon zu machen ohne zustimmung? Er wusste keine rechte antwort und sagte nur das er auch nur seine arbeit tue... ich erwiederte daraufhin im immernoch freundlichen ton : Dann geben sie mir bitte die Tel. nr und die addresse von ihrem chef und ich rede mal ein paar takte mit ihm. der herr am tel. entschuldigte sich daraufhin bei mir und hat sich nie wieder gemeldet. KOmischerweise auch kein anderer von den Nervies.

Liebe grüße

nancy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2007 um 14:17
In Antwort auf selen_12885244

Fragebogen...
wo kriegt man den her??

"Fragebogen..."
Ich muss ehrlich gestehen, das ich hin und wieder schon mal an irgend welchen Gewinnspielen im Internet oder so teil nehme.
die Strafe war dann die nervigen Anrufe von dubiosen Firmen.
Mitlerweile hab ich da meine ganz eigene Lösung gefunden Bei der Teleblöd habe ich ne Geheimnummer und wenn ich wieder mal Lust habe an so einem Gewinnspiel teil zu nehmen, dann geb ich bei Rufnummer einfach die Nummer an, die man auf www.frank-geht-ran.de findet. Ein netter Kerl der Frank. Schaut einfach mal auf seinse Seite. Da kann man sich auch anhören, was der Anrufer zu hören bekommt, wenn er die von euch angegebene Nummer anruft.

Viel Glück

Flitzemaus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2007 um 17:52
In Antwort auf judi_11921668

"Fragebogen..."
Ich muss ehrlich gestehen, das ich hin und wieder schon mal an irgend welchen Gewinnspielen im Internet oder so teil nehme.
die Strafe war dann die nervigen Anrufe von dubiosen Firmen.
Mitlerweile hab ich da meine ganz eigene Lösung gefunden Bei der Teleblöd habe ich ne Geheimnummer und wenn ich wieder mal Lust habe an so einem Gewinnspiel teil zu nehmen, dann geb ich bei Rufnummer einfach die Nummer an, die man auf www.frank-geht-ran.de findet. Ein netter Kerl der Frank. Schaut einfach mal auf seinse Seite. Da kann man sich auch anhören, was der Anrufer zu hören bekommt, wenn er die von euch angegebene Nummer anruft.

Viel Glück

Flitzemaus

Ich sage immer...
...ich wäre hartz iv empfänger und hätte kein geld
lg murmeltier1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2007 um 21:23

Also wenn es ...
.. dich so arg nervt ( würde es mich vermutlich auch) dann wechsel deine Nummer. Glaub anders kannst du dich gar nicht schützen?!
LG Cadence4

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2007 um 1:05
In Antwort auf ishtar_12950974

Ich sage immer...
...ich wäre hartz iv empfänger und hätte kein geld
lg murmeltier1

Huhu
Also ja wie soll ich sagen vor einiger zeit hab ich so mein Geld verdient........

Okay meine Meinung dazu obs gut ist oder nich stell ich mal hinten an.

Aber ich will euch mal sagen wies dort abläuft. Morgens um 9 Geht man in ein nettes grossraum Büro! setzt sich am PC und bekommt seine Calls rein........ Nebenbei liest man zeitung lakiert sich die nägel oder tut sonst nen müll.........

Ich verrate euch mal, worüber wie und wo ich mich wirklich geärgert habe.

Ich hatte einen Kunden der mich ziemlich angeschrien hat..Ich lakiere meine Nägel das kommt öfter am tag vor trifft aber nich wirklich manschmal bin ich sogar so dreist und rufe nachdem er auflegt zurück und sage freundlich "wir wurden gerade unterbrochen" ........ haha so kam ich wenigstens zur produnktvorstellung.....
das ärgert keinen da man eine Gute schulung bekommt und es interessiert auch nicht wirklich..... ganz ehrlich was einem Wirklich natzt und was mein Tip an euch wäre wenns mal wieder so weit is.........

Lasst euch das Produkt vorstellen, stellt fragen und macht voll einen interessiert......dann denkt der verkäufer er hat euch im sack und freut sich n Ködel......Schlimm ist dann, wenn ihr bei aufnahme der bankdaten sagt ihr besitzt keins...... HA DAS IS ÄRGERLICH WIRKLICH GLAUBT MIR 10 min. harte arbeit für nix........ ja und dann noch einlauf vom chef wieso die zahlen denn nich stimmen....... lach ne ey ich sag euch das hat mich geärgert aber ich kann euch sagen dieser Job machte teileweise ziemlich viel spass.......

Gut kommt auch wenn ihr einfach sagt "ich arbeite selber in einem Call center"....... schwupp sind se weg..... weil diese dann denken ihr kennt euch aus mit dem ganzen.... und dennen kann man eh nix verkaufen.....


wer aber absolut keine lust auf diese anrufe hat,
im netzt giebt es eine Robinsonliste, wo die nr. auf eine Liste kommt, diese gehen dann an sämtlich adresshänder raus und diese dürfen die nr. dann nicht mehr weiterverkaufen. Sollte man dann doch noch einen Anruf bekommen, kann man gerichtlich dagegen angehen...ich weiss nicht genau aber ich glaube diese liste kostet was, das man da eingetragen wird ......

Na ja ..... viel glück noch und ein rühgeres tel.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2007 um 0:04
In Antwort auf melany_12922019

Huhu
Also ja wie soll ich sagen vor einiger zeit hab ich so mein Geld verdient........

Okay meine Meinung dazu obs gut ist oder nich stell ich mal hinten an.

Aber ich will euch mal sagen wies dort abläuft. Morgens um 9 Geht man in ein nettes grossraum Büro! setzt sich am PC und bekommt seine Calls rein........ Nebenbei liest man zeitung lakiert sich die nägel oder tut sonst nen müll.........

Ich verrate euch mal, worüber wie und wo ich mich wirklich geärgert habe.

Ich hatte einen Kunden der mich ziemlich angeschrien hat..Ich lakiere meine Nägel das kommt öfter am tag vor trifft aber nich wirklich manschmal bin ich sogar so dreist und rufe nachdem er auflegt zurück und sage freundlich "wir wurden gerade unterbrochen" ........ haha so kam ich wenigstens zur produnktvorstellung.....
das ärgert keinen da man eine Gute schulung bekommt und es interessiert auch nicht wirklich..... ganz ehrlich was einem Wirklich natzt und was mein Tip an euch wäre wenns mal wieder so weit is.........

Lasst euch das Produkt vorstellen, stellt fragen und macht voll einen interessiert......dann denkt der verkäufer er hat euch im sack und freut sich n Ködel......Schlimm ist dann, wenn ihr bei aufnahme der bankdaten sagt ihr besitzt keins...... HA DAS IS ÄRGERLICH WIRKLICH GLAUBT MIR 10 min. harte arbeit für nix........ ja und dann noch einlauf vom chef wieso die zahlen denn nich stimmen....... lach ne ey ich sag euch das hat mich geärgert aber ich kann euch sagen dieser Job machte teileweise ziemlich viel spass.......

Gut kommt auch wenn ihr einfach sagt "ich arbeite selber in einem Call center"....... schwupp sind se weg..... weil diese dann denken ihr kennt euch aus mit dem ganzen.... und dennen kann man eh nix verkaufen.....


wer aber absolut keine lust auf diese anrufe hat,
im netzt giebt es eine Robinsonliste, wo die nr. auf eine Liste kommt, diese gehen dann an sämtlich adresshänder raus und diese dürfen die nr. dann nicht mehr weiterverkaufen. Sollte man dann doch noch einen Anruf bekommen, kann man gerichtlich dagegen angehen...ich weiss nicht genau aber ich glaube diese liste kostet was, das man da eingetragen wird ......

Na ja ..... viel glück noch und ein rühgeres tel.

Dein Beitrag
Naja, dass Du Dir während Deiner Arbeit die Nägel lackieren konntest zeugt von sehr großer Professionalität...

Ich arbeite auch in einem Call-Center. Ich konzentriere mich aber während meiner Arbeitszeit darauf, meinen Kunden weiter zu helfen.
Ich telefoniere allerdings auch nicht raus und nerve die Leute, sondern unsere Kunden rufen uns an.

Schade ist nur, dass Leute wie Du, die dann auch noch in der Öffentlichkeit auftreten und angebliches Insiderwissen zum besten geben, die ganze Callcenter-Branche in Verruf bringen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram