Home / Forum / Recht & Unrecht / Trotz Fahrstrecke 14km nur 30 Euro zurück???

Trotz Fahrstrecke 14km nur 30 Euro zurück???

23. Mai 2011 um 18:07

Hallo mal wieder... Habe jetzt meinen Lohnsteuerjahresausgleich gemacht und bin total enttäuscht. Fahre jeden Tag 14km hin und 14km dann wieder zurück, absetzten kann ich ja nur 14km, aber ich habe nur 30 Euro zurückbekommen... Kann das sein?? Trotz den Kilometern???


Dann habe ich noch eine Frage..Ich möchte neben meiner Vollzeitstelle(Stuerkl.1) einen Minijob annehmen. Meine Frage: Minijobs sind soch sozialversicherungs- und STeuerfrei,muss ich diesen trotzdem dann zum Jahresende in meiner Steuererklärung angeben???Wenn ja, kann es wegen diesem Minijob(100Euro) dann dazu kommen, das ich NAchzahlen muss?? Oder hat es keine Auswirkung darauf??? Wäre echt schön, wenn Ihr mir helfen könntet...Lg

Mehr lesen

24. Mai 2011 um 7:46

Hallo
deine absetztbare Fahrtstrecke besträgt 14 km am Tag. Bei 230 Arbeitstagen und 0,30 pro Kilometer ergibt das einen absetztbaren Betrag von 966,- . Der Arbeitnehmerfreibetrag, der dir ohne Nachweis ohnehin zusteht besteht 920.- . Da liegst du knapp darüber. Wenn du nichts weiters zum Absetzten hast kommt das durchaus hin mit den 30,- Rückzahlung.

Bei deiner Steuerklärung zählen alle deine EInkünfte aus diesen wird dann die fällige Steuer berechnet. Dazu gehört auch dein Minijob.

LG
Heiner

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2011 um 13:27
In Antwort auf heiner9999

Hallo
deine absetztbare Fahrtstrecke besträgt 14 km am Tag. Bei 230 Arbeitstagen und 0,30 pro Kilometer ergibt das einen absetztbaren Betrag von 966,- . Der Arbeitnehmerfreibetrag, der dir ohne Nachweis ohnehin zusteht besteht 920.- . Da liegst du knapp darüber. Wenn du nichts weiters zum Absetzten hast kommt das durchaus hin mit den 30,- Rückzahlung.

Bei deiner Steuerklärung zählen alle deine EInkünfte aus diesen wird dann die fällige Steuer berechnet. Dazu gehört auch dein Minijob.

LG
Heiner

Danke...
Also wird das für dieses Jahr dann auch nicht viel mehr für die Fahrstrecke... und durch den MInijob, wo ich dann 100 Euro verdienen würde, muss ich dann wahrscheinlich noch nachzahlen oder??? Dann loht sich das ja gar nicht. Im JAhr wären das 1200 Euro die ich dazu verdiene...Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2011 um 5:38

Nein, ...
... der Minijob bleibt bei der Ermittlung des zu versteuernden Einkommens außen vor (vorausgesetzt, er wird durch den Arbeitgeber pauschal versteuert). Muss also NICT angegeben werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2011 um 15:38

Hallo
Also, es kommt ja auch immer ganz darauf an - wie viel Lohnsteuer Du überhaupt bezahlt hast.

Viele denken immer leider das die Lohnsteuer völlig zu unrecht vom Finanzamt einbehalten wird. Du musst einen bestimmten Teil Lohnsteuer zahlen - durch Werbungskosten (wie Deine Fahrstrecke) kannst Du Dir ein bischen was zurück holen.

Es gibt aber noch ganz viele Dinge die man absetzen kann - die viele leider vergessen (anteilige Telefonkosten, Kontoführungsgebühren, eine Arbeitsmittelpausche, Bewerbungskosten, usw. usw.), so kann man noch ein wenig was rausholen. Aber wie gesagt - mehr als Du gezahlt hast - bekommst Du nie zurück.

Deinen Monijob bis 400 EUR musst Du in keinem Fall angeben. Für Dich fällt bei dem Minijob keine Versteuerung an - lediglich Dein Arbeitgeber versteuert diese pauschal. Sobald Du auch nur (übertribenerweise) 1 Cent über die 400 EUR kommst sieht das ganze wieder anders aus.

P.S.: Eine Nachzahlung fände ich in Deinem Fall ungewöhnlich - allerdings kenne ich dazu zu wenige Datails .


Liebe Grüße

Zoey

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2016 um 16:00

Steuern

Hallo,
zunächst kommt es ganz darauf an, wie viel Lohnsteuer du überhaupt bezahlt hast. Einen Minijob musst du nicht versteuern, außer du machst diesen zusätzlich und kommst insgesamt über eine bestimmte Summe im Jahr. Wenn du die 30 Euro Zurückzahlung definitiv nicht nachvollziehen kannst, würde ich einen Steuerberater darüber lesen lassen! http://www.muddemann-vortkamp.de/leistungen/steuerberatung/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook