Home / Forum / Recht & Unrecht / Überspannungsschaden

Überspannungsschaden

11. August 2008 um 22:06

Hallo alle zusammen.
Ich hätte eine Frage. Und zwar war bei uns zuhause vor kurzem ein Überspannungsschaden entstanden durch einen Blitz der über einen Baukran in die Leitung einschlug.
Es entstanden dadurch diverse Schäden. Wir sind dafür Versichert und die Versicherung schickte einen Gutachter der die defekten Geräte mitnahm u.a. ein Fernseher von Phillips.
Nun bekamen wir von der Versicherung Rückmeldung dass wir für verschiedene Geräte Geld bekommen doch auf dieser Liste war der Phillips-Fernseh nicht aufgeführt. Darauf hin fragten wir nach jedoch ist der Fernseh bei der Firma des Gutachters niocht mehr auffindbar.
Was kann man in dieser Situation tun? eine Quittung für die Geräte gab es nicht.

vielen Dank für Antworten im Voraus.

Mehr lesen

11. September 2008 um 20:14

Die
müssen den Fernseher ersetzen. Definitiv.

Das war bei einem Laptop bei uns mal ähnlich, da haben die den wegen eines Umzuges der Firma "entsorgt". Wir haben mit Anwalt etc. gedroht, da nur eine Entschuldigung kam. Am Ende sollten wir angeben, wie teuer der war und 3 Tage später war das Geld drauf.

Wieviele Personen (Zeugen) haben denn gesehen, dass der Fernseher dabei war?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen